Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Köflach, USAStölzle Oberglas expandiert in die USA und will 50 Millionen US-Dollar investieren

Mit einem Produktionswerk in Monaca im US-amerikanischen Bundesstaat Pennsylvania macht das Köflacher Unternehmen mit sechs Standorten in Europa den Schritt über den Atlantik - und will in den kommenden Jahren 50 Millionen US-Dollar investieren.

Dieses Werk im Pennsylvania ist nun Teil der Stölzle Gruppe © Stölzle Oberglas
 

Den Sprung über den großen Teich hat mit Anfang März die Köflacher Glasproduktionsfirma Stölzle Oberglas gewagt. Nach sechs Standorten in Europa baut sich der Hersteller von Verpackungsglas nun erstmals ein Standbein in den USA auf. "Am 1. März haben wir ein Produktionswerk des US-Unternehmens ,Anchor Hocking Glass', das zur Oneida Gruppe gehört und in Monaca im Bundesstaat Pennsylvania liegt, erworben", gibt Georg Feith, der CEO der Stölzle Glasgruppe, bekannt.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.