Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Coronavirus im Bezirk VoitsbergNeuer Cluster rund um Betriebsausflug, Entwarnung aus Schulen

Während die Amtsärztin für die Schulen, in denen Personen positiv getestet wurden, Entwarnung geben kann, hat sich nun ein neuer Cluster gebildet. Zwei Teilnehmer eines Betriebsausfluges wurden positiv auf Corona getestet.

In den betroffenen Schulen im Bezirk gab es keine weiteren Infizierten © davit85 - stock.adobe.com
 

Im Sanitätsreferat der Bezirkshauptmannschaft in Voitsberg laufen die Telefone heiß. "Man läuft schon Gefahr, zwischendurch den Überblick zu verlieren", kommentiert Amtsärztin Rosemarie Gössler die vergangenen zwei Wochen. Inzwischen ist die Zahl der aktiv mit Corona infizierten Personen im Bezirk auf 55 angestiegen.

Kommentare (4)

Kommentieren
laster
0
13
Lesenswert?

würde mir genauere Informationen wünschen

Mir geht es nicht darum, die betroffenen Personen vorzuführen, (es könnte jeden treffen) aber wenn ein Betrieb geschlossen wird, sollte dieser wenigstens mit Standort genannt werden, um nicht die Unsicherheit und Angst in der Bevölkerung noch weiter zu schüren. Bei Schulen wird es ja auch gemacht.
Leider ist auch die Information auf der BH-Homepage sehr mangelhaft und ausbaufähig.

Katerchen
3
17
Lesenswert?

Unterschiedlicher Umgang

Das große Problem ist doch der unterschiedliche Umgang mit dem Virus - aus dem Bereich der Schulen in unserem Bezirk weiß ich von Schulen, die es sehr genau mit Maskenpflicht und Hygiene generell nehmen, andere fahren frisch, fröhlich auf Kennenlerntage, Sportwochen, musische Wochen usw. ausbaden müssen es dann alle - auch die, die es genau nehmen. Manche Schulen handeln grob fahrlässig und pfeifen auf alle Maßnahmen. Wo ist da die Bildungsdirektion?

cockpit
4
50
Lesenswert?

Wer in diesen Zeiten einen Betriebsausflug organisiert,

handelt grob fahrlässig!

Bobby_01
4
19
Lesenswert?

Und wo

sind die anderen infiziert worden? Seit Donnerstag gibt es 26 Neuinfektionen! Da fehlen noch einige zu den 2 im Bericht angeführten.