Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Bezirk VoitsbergCorona-Cluster: Weitere Neuinfektionen rund um Geburtstagsfeier

Ein Corona-Cluster, der sich um eine Geburtstagsfeier gebildet hat, vergrößert sich weiter. Zehn positiv getestete Personen sind hinzugekommen.

Immer mehr Menschen werden positiv getestet © photoguns - stock.adobe.com
 

Die Anzahl an Personen, die nach einer Geburtstagsfeier im Bezirk positiv auf das Coronavirus getestet wurden, steigt weiterhin an. Zehn positive Fälle sind seit vergangener Woche hinzugekommen, derzeit gibt es bezirksweit 27 aktive Fälle. "Die neuen Fälle lassen sich alle auf diese Feier zurückführen", so Amtsärztin Rosemarie Gössler. "Dort hat mit dem ersten positiv getesteten Fall langer, enger Kontakt stattgefunden, dadurch wurde das Virus in die Familien hineingetragen."

Kommentare (5)

Kommentieren
DannyHanny
5
18
Lesenswert?

In allen Foren

Der Zeitungen dieses Landes wird massive Kritik an BK Kurz und seiner Regierung geübt!
Da frage ich mich....wieso die Österreicher so folgsam und gehorsam sind, im seine schon im März geäußerten Worte
" jeder wird einen kennen der infiziert,erkrankt oder verstorben ist" in Erfüllung gehen zu lassen!

samro
1
15
Lesenswert?

weil sie

die totennicht gesehen haben wie in italien.
weil die aerzte und das restliche krankenpersonal die dort hilferufe in die ganze welt schickten vergessen und verdraengt sind.

glashaus
9
0
Lesenswert?

@Hanny

auch wenn du von Kurz so schwärmst solltest du bei der gensuen Wortwahl bleiben. Er sprach nämlich von bald... der gestorben ist. Wohl ein relativ großer Unterschied.

kleinecech2020
8
68
Lesenswert?

Muss das...

sein? Muss man in dieser Situation eine Geburtstagsfeier ausrichten? Hoffentlich sind die Kinder negativ...

samro
5
67
Lesenswert?

muessen nicht

aber ein typischer fall von''ich versaeum ja sonst was''.
was das fuer andere bedeutet ist eh wurscht.
hauptsache wir haben einen kurzen spass gehabt weil das gripperl erwischt ja eh fast keinen.