Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

CoronaInsgesamt mehr als 70 Infizierte aus den Bezirken Deutschlandsberg und Leibnitz gesund

Die Bezirke Deutschlandsberg und Leibnitz verzeichnen erste Infizierte die wieder als genesen gelten.

Helmut-Theobald Müller, Bezirkshauptmann von Deutschlandsberg und Manfred Walch, Bezirkshauptmann von Leibnitz
Helmut-Theobald Müller, Bezirkshauptmann von Deutschlandsberg und Manfred Walch, Bezirkshauptmann von Leibnitz © Land Steiermark, Bezirkshauptmannschaft Deutschlandsberg
 

Eine positive Nachricht in der Coronakrise gibt Manfred Walch, Bezirkshauptmann von Leibnitz bekannt: Derzeit gelten 70 Infizierte aus dem Bezirk wieder als genesen. Leibnitz verzeichnet 159 Infizierte (Stand 5. März, 21 Uhr, Quelle: Land Steiermark, Gesundheitsministerium).

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.