Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Sulz bei GleisdorfSattelzug sank ein: Fünfstündige Bergung

Weil ein Lkw-Lenker auf einer Gemeindestraße einem entgegenkommenden Auto ausgewichen war, sank er in der angrenzenden Wiese ein und konnte nicht mehr weiter fahren.

Die Feuerwehr Feldbach barg den Anhänger mit dem Kran © FF Sulz bei Gleisdorf
 

Nicht ganz wie gewünscht endete am Montag kurz nach 17 Uhr die Fahrt eines Lkw-Sattelzugs mit Anhänger auf einer Gemeindestraße in Sulz bei Gleisdorf (Gemeinde St. Margarethen an der Raab). Der Lkw-Lenker wich einem entgegenkommenden Pkw aus, doch die aufgeweichte Wiese neben der Straße hielt dem Gewicht des Sattelzugs nicht stand. Die Feuerwehr Sulz wurde verständigt und holte sogleich auch die Kollegen aus Feldbach zur Hilfe.

Wir bitten um Ihr Verständnis, dass zu diesem Artikel keine Kommentare erstellt werden können.

Forenregeln lesen