AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Steirer des TagesErmi-Oma knüpft sich die 24-Stunden-Pflege vor

Die Ermi-Oma ist zurück. Für ihr neues Programm hat Markus Hirtler dorthin geschaut, wo die Politik seit Jahren angestrengt wegschaut – zum „heißen Eisen“ 24-Stunden-Pflege.

Jetzt weiterlesen mit unserem Digitalabo

Gratis testen

    Ihr Testabo beinhaltet:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel lesen
  • Tägliches E-Paper lesen
  • Smartphone-App uneingeschränkt nützen
  • Test endet automatisch nach 4 Wochen
Die Ermi-Oma ist zurück © Christopher Mavric
 

Humor ist für Markus Hirtler so etwas wie ein Schuhlöffel. In seine Kabarettprogramme kommen die Leute, um unterhalten zu werden – und schlagen sich dann wegen Themen auf die Schenkel, bei denen einem nicht nur die Lachmuskeln wehtun sollten. Wie unsere „Altersentsorgungsgesellschaft“, Missstände im Pflegeberuf, Generationenkonflikte. Wenn Hirtlers Kunstfigur, die gewitzte Ermi-Oma, loslegt, geht es zur Sache.

Kommentare (1)

Kommentieren
CuiBono
0
4
Lesenswert?

Wie wahr!

Hier wird ein Finger in eine offene Wunde unserer Gesellschaft gelegt, die von der Politik einfach nicht erkannt werden will.

Antworten