Nach den Olympischen SpielenFeierstunde für doppelten Silbermedaillengewinner Pepo Puch

Einen feierlichen Überraschungsempfang im Murtal gab es für den erfolgreichen Para-Dressurreiter Pepo Puch, der zwei zweite Plätze bei den Paralympics in Japan holte.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Mit Pepo Puch wurde gefeiert © Alfred Taucher
 

Mit zwei Silbermedaillen kehrte bekanntlich Dressurreitsportler Josef "Pepo" Puch erfolgreich von den Paralympischen Spielen aus Tokio heim.  Sein engster Freundeskreis, angeführt von Alexander und Brigitte Sprinz, Renate Götschl, Hannes Kargl, Hans Georg Ainerdinger, Fritz Diechler, Max und Friedl Kaltenegger sowie Marion Galler vom Reitclub Zeltweg-Farrach, überraschte den Medaillensammler nun mit einem Empfang und Backhendlabend im Landhotel Timmerer in Möderbrugg.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!