Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Grazer Advent ohne Gastro-StandlnNein, die Punschmeilen werden mir nicht fehlen!

Ja, der Grazer Advent ist auch eine Erfolgsgeschichte. Warum das Jahr in der Krise in diesem Fall wirklich eine Chance ist.

Punsch, Punsch, Punsch ... war das Angebot der letzten Jahre.
Punsch, Punsch, Punsch ... war das Angebot der letzten Jahre. © KLZ/Hassler
 

Das Geschiebe in der City, die Busse, die beim Künstlerhaus die Touristenmassen ausspuckten, das Anstoßen der Tausenden am Punschstand - keine Frage, der Grazer Advent war in den letzten Jahren auch eine Erfolgsgeschichte, war auch fix im Navi der Tages-Touristiker ins Süd- und Osteuropa, brachte unglaubliche Frequenzen in der Stadt.

Kommentare (4)

Kommentieren
Buero
3
44
Lesenswert?

Die positiven

Auswirkungen von Corona! Endlich einmal Advent ohne die, die nur wegen dem supergrauslichen syntetischen Industrie-Punsch aus der Plastikkanne mit Punsch-Konzentrat kommen. Einmal vielleicht liegt Advent in der Luft, statt Alkohol(iker)-Duft.

pesosope
2
6
Lesenswert?

Buero

ja, das stimmt, aber ruhig war er auch jetzt schon immer, wenn man nicht gerade die Adventmärkte besucht hat. Heuer ist halt der einzige Unterschied, dass auch auf den Adventmärkten die gähnende Ruhe herrschen wird, weil NUR zum Herumschauen kein Mensch dort sein wird

calcit
3
16
Lesenswert?

Wie recht sie...

...haben...

Ichweissetwas
4
30
Lesenswert?

Freuen wir uns

auf die "stillste Zeit im Jahr" ! Heuer könnte es Wirklichkeit werden....!