Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

steirischer herbstFernsehsender zieht in die Grazer Herrengasse ein

Der steirische herbst hat die Geschäftsflächen des ehemaligen Stiefelkönig in der Herrengasse übernommen. Ab 24. September wird das Schuhgeschäft zum "Fernsehsender".

Der steirische herbst ist mitten in der Herrengasse bereits sichtbar. Los geht's aber erst ab Ende September © Andrea Rieger
 

Nach mehr als zwei Jahren Stillstand, nachdem die letzte steirische Stiefelkönig-Filiale geschlossen wurde, kommt wieder Leben ins  "Spitzhaus" in der Herrengasse. Es ist dank der bunten Grafiken kaum zu übersehen: Der steirische herbst errichtet hier (wie berichtet) das "Hauptquartier" von "Paranoia TV". Das Festival erfindet sich im Corona-Jahr ja neu - und zwar als Medienkonzern, als "Kanal für das Unheimliche und Beunruhigende, der aus einem dystopischen Paralleluniversum sendet", wie es in der Projektbeschreibung heißt.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!
Kommentieren