Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

GrazVerwirrung um neues Betonfundament am Joanneumring

Neben dem historischen Kiosk am Joanneumring wurde vor Kurzem ein frisches Betonfundament gegossen. Passanten rätseln.

Joanneumring
Am Gehsteig beim Joanneumring sorgt ein neuen Betonfundament für Rätselraten © Gerald Winter-Pölsler
 

Direkt neben dem historischen Kiosk am Joanneumring steht es da, das neue Betonfundament: Quadratisch, praktisch - aber wozu eigentlich? Das fragen sich die vielen Passanten, die hier auf Höhe Eisernem Tor vorbeieilen.

Kommentare (1)

Kommentieren
stadtkater
3
3
Lesenswert?

Ein weiterer Grund

nicht mehr in die Innenstadt zu gehen: An jedem Eck monatelange Baustellen mit Lärm und Dreck und schlechter Luft und laute Maschinen und LKWs.

Nein Danke: Das brauche ich wirklich überhaupt nicht!