Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Freitag ist Event-TagDie Streetfood-Trucks steuern Grazer Augarten an

Beim Pavillon im Augarten parken sich ab 5. Juni die Foodtrucks des neuen Gastrokonzepts ein. Nicht der einzige Sommer-Startschuss.

Streetfood ist im Anrollen
Streetfood ist im Anrollen © mundpropaganda
 

Seit Wochen angekündigt, nun haben die ersten Foodtrucks ihr Navi auf den Augarten-Pavillon eingestellt. Am Freitag, 5. Juni werden die ersten beiden unweit der Augartenbucht die neue Kulinarik-Schiene eröffnen.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.

stadtkater
4
14
Lesenswert?

Grauenhaft: Nagl

überzieht das ganze Stadtgebiet mit lauter Partymeilen: Karmeliterplatz, Lendplatz, Hauptbrücke, Augarten für spaßige Ballermänner und -frauen zur Belebung der Gastro-Umsätze. Lärm, Gestank und Mist sind die Folgen!

Und die versprochenen Bürgerbefragungen gibt es vielleicht erst im Nachhinein.

mitsusigma
0
2
Lesenswert?

rücksichtslos

ja was soll denn der Nagl sonst machen

melahide
7
15
Lesenswert?

Aha

Da wird man Hip und Urban. Der Augarten war immer ein Bereich, der einfach funktioniert hat. Da wurde sehr viel genommen. Der Gastgarten im Auschlössl war immer ausreichend. Die Radwege waren groß genug. Keine Ahnung wofür dieser Umbau war.

Diese ganzen Maßnahmen, auch Mur Flussabwärts, werden uns wohl noch mehrere Jahre begleiten. Alles abgesperrt, alles Baustelle, alles trostlos. Man kann ja nicht einen Abschnitt nach dem anderen machen - man muss alles wegnehmen und die Baustelle so belassen. Schrecklich!