Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Betreiber werfen HandtuchAnrainer in Andritz erlebten wahre "Shishabar-Hölle"

Privat-Tiefgarage von Lokalgästen zugeparkt, Lärm und nächtliche Tumulte. Nach Anzeigen und "Razzien" ist jetzt Schluss.

Shisha-Bars leiden auch unter dem Rauchverbot. (Symbolbild)
Shisha-Bars leiden auch unter dem Rauchverbot. (Symbolbild) © ANR Production - stock.adobe.com
 

Es ging schon seit Jahren und änderte sich auch nach dem Rauchverbot nicht. Die Shisha-Bar Le Lion in Graz-Andritz war ein Hotspot für junge Leute, die dort an Wasserpfeifen und Drinks nuckelten, zu DJ-Klängen tanzten, aber zum Leidwesen der Anrainer sich auch im Freien herumtrieben. "Als es noch den Supermarktparkplatz daneben gab, war es wie bei GTI-Treffen, am nächsten Tag hat man die Achter vom Reifenabrieb gesehen", erzählt ein Nachbar.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.

stadtkater
1
7
Lesenswert?

Interessant,

dass aus der ursprünglichen Version des Textes die Passage "mit ausländischen Kennzeichen" und bei den Spielchen das Wort Sex gestrichen worden sind.

Darf man erfahren warum?

AIRAM123
4
18
Lesenswert?

Irgend ein depperter Vermieter

... wird sich wieder finden. Man muss sich schon fürchten wo es diese Ruhestörer hin verschlägt

Glanzerbursch
4
36
Lesenswert?

Corona !!

01.06.2020 Bericht --> letzte Woche besonders schlimm ?
Wo bleibt die Bestrafung wegen des Nichtbeachtens der Corana-Vorschriften ?

Isidor9
7
53
Lesenswert?

Viel zu lang zugeschaut

Das ist ja alles ein Witz. Wie kann man sich von solchen Typen so lang " papierln" zu lassen? Da hätte schon längst rigoros durchgegriffen gehört.
Jetzt geht der ganze Irrsinn woanders von vorne los?

tenke
5
53
Lesenswert?

Gehts noch?

Es herrscht RauchVERBOT!!
Ein Zeitungsartikel fast ausschließlich über Ruhestörung und ein Betreiber der offensichtlich plant, munter weiter zu machen. Halloo? Wo sind unsere Gesetzeshüter?

stadtkater
5
78
Lesenswert?

Woher kommen denn

diese auswärtigen Gäste und Ruhestörer mit ihren protzigen Autos und wieso gewähren ihnen Polizei und Behörden seit Jahren Narrenfreiheit und Immunität?

Müssen wir denn wirklich mit vielen Kosten den Wohnort wechseln um dem Wahnsinn zu entkommen?

Haben wir denn schon alle Rechte verloren?

zyni
14
73
Lesenswert?

Paradox,

Körperverletzung als Geschäftsmodell,
Umsatz gegen Gesundheit der Kunden 🤦🏼

ma12
4
52
Lesenswert?

kasperl

Die Bars dieser Heißluftsauger stündlich kontrollieren, die verlieren die Nerven auf schließen. Rauchverbot ist Rauchverbot.

herwig67
19
83
Lesenswert?

Gewerbeberechtigung entziehen

Dem -jetzt ehemaligen- Betreiber hätte man schon längst die Gewerbeberechtigung entziehen und das Lokal schließen müssen. Und jenen, die Privatgrund nicht achten, hätte i h hohe Parkgebühren aufgebrummt..die hätten sie bezahlen müssen (gibt da eindeutige OGH Entscheidungen). Hoffentlich sperrt dieses Lokal nie wieder wo auf..wenn der Betreiber offen zugibt, dass er wieder auf Gesetze pfeifen wird. Oder deckt ihn Bgm. Nagel oder ein blauer Stadtrat?

marobeda
6
33
Lesenswert?

....

.... die Privatgrund nicht achten, hätte ich hohe Parkgebühren aufgebrummt..
Und wie kassiert?

Hildegard11
7
89
Lesenswert?

Abschleppen...

...der Falschparker wäre immer möglich.

marcneum
2
74
Lesenswert?

Abschleppen...

... von Autos auf Privatgrundstücken ist jedoch (zunächst) mit hohen Kosten für den Grundstückseigentümer verbunden, der abschleppen lässt. Erst nach einer Besitzstörungsklage können diese Kosten, manchmal jedoch auch nur zum Teil wieder eingebracht werden.

marobeda
8
46
Lesenswert?

@marc..

bei Besitzstörung sollte der Gesetzgeber einen Zusatzpassus einbauen der besagt, dass bei widerrechtlicher Benutzung von fremden Eigentum der Gegenstand (Fzg etc.) solange zurückbehalten darf, bis der Schaden gutgemacht ist. (Ähnlich dem Rückhalterecht bei offenen Hotelrechnungen)

Gotti1958
9
45
Lesenswert?

Parken

Wenn jemand widerrechtlich auf meinem Grundstück parkt, finde ich Mittel und Wege, das Fahrzeug so einzugrenzen, dass keiner mehr damit wegkommt. Und dann schau ma mal, was der Schnösel so macht. Parkt diese Vögel zu, die machen das dann nie wieder.

Carlo62
14
18
Lesenswert?

Dann machst Du Dich aber selbst einer Besitzstörung schuldig!

Auch das Zuparken eines fremden PKW, selbst wenn dieser auf einem Privatgrundstück steht, ist eine Besitzstörung!

Gotti1958
3
14
Lesenswert?

Nein

Er steht auf meinem Grundstück meinte ich. Und das war anscheinend auch so.

Carlo62
1
9
Lesenswert?

Ist aber so!

Frage den Rechtsanwalt Deines Vertrauens!

FySy
21
103
Lesenswert?

Jahre

Anrainer müssen Jahre um Ruhe kämpfen. Wo kommen wir dahin. Wahrscheinlich war der Betreiber und die Kunden „Gäste“ und keine Einheimischen. Daher das lange Nichtstun.

Shiba1
4
27
Lesenswert?

Ganz sicher sogar

.....