AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Leitspital Drexler: "So kann es nicht weitergehen"

Spitalslandesrat Drexler (ÖVP) legt sich vor Sonderlandtag auf das neue Leitspital fest: "Der Landesrechnungshof zeigt klar auf, dass es so nicht weitergehen kann."

Weiterlesen mit unserem Digitalabo

Gratis testen

    Sie erhalten Zugriff auf:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel
  • Tägliches E-Paper
  • Smartphone App
Aufnahme von der Vorstellung des Leitspitals
Aufnahme von der Vorstellung des Leitspitals © kk
 

Vor der Sondersitzung des Landtags am Montag (26. 8.) zum Leitspital in Stainach-Pürgg legt sich Spitalslandesrat Christopher Drexler (ÖVP) fest: "Es braucht die Bündelung der Spitalsstrukturen in einem neuen zentralen Leitspital."

Kommentare (6)

Kommentieren
herwig67
0
0
Lesenswert?

Idee nicht weiterverfolgen

Da die ÖVP offenbar Neuwahlen möchte, wird's nichts mit dem Leitspital, da wohl die FPÖ der mächste Koalitionspartner der ÖVP werden wrd und die sind ja strikt dagegen.

Antworten
Ennstaler
8
15
Lesenswert?

Selten....

Ein Kommentar, der den Nagel derart auf den Kopf trifft!!! Mit Steuergeld Garantien abgeben und gegen den Willen der Bevölkerung agieren - das ist auch nicht meine Art von Demokratieverständnis. Ansatz für Aussee wäre eventuell eine Psychologie.... Da gibt's weit und breit nichts, psychisch Kranke aus der Region werden nach Graz gebracht, weil sie in Salzburg nicht aufgenommen werden.....

Antworten
biwi65
22
41
Lesenswert?

Recht hat er der Drexler,

so kanns nicht weitergehen!!! Deshalb wird Rottenmann zum Leitspital ausgebaut, Schladming zum Unfallkrankenhaus, was anderes braucht's dort nicht, und für Aussee findet sich auch noch eine Spezial-Verwendung. Was der Bezirk nicht will und definitiv auch nicht braucht, ist das Christopher-Drexler-Memorial-Hospital in Stainach. Wir sind hier in keiner US-Fernseh-Serie Hr. Landesrat, die Baukosten, für die Sie so locker eine Garantie abgeben, sind Steuergeld, das Geld der Bevölkerung, und da findet sich allemal ein besserer Verwendungszweck als für Ihr Denkmal.

Antworten
charlie_chester_
4
11
Lesenswert?

Immer das Gleiche...

Da sind sie wieder, die Leute, welche von Gesundheitspolitik und Medizin null Ahnung haben, aber meinen, zu allem ihre unqualifizierte Meinung abzugeben zu müssen.
Als jemand, der von der Problematik beruflich direkt betroffen ist, kann ich Ihnen nur sagen, dass an dem neuen zentralen Spital kein Weg vorbei führt, sonst könnt ihr im Bezirk bald alle drei Häuser zusperren, aber ohne Ersatz. So wie es jetzt läuft, werden die Dienstpläne in absehbarer Zeit nicht mehr zu füllen sein.

Antworten
sunny1981
2
2
Lesenswert?

Antwort

Sie haben anscheinend , gut für sie, selbst noch nie Erfahrung mit einem Krankenhausaufenthaltes gehabt sonst hätten sie eine andere Meinung zum Thema so wie viele die das Leitspital favorisieren.

Antworten
Hardy1
7
8
Lesenswert?

Welch ein Schwachsinn. ...

....Rottenmann ist weit weg vom Schuss....das Leitspital in Stainach ist die einzig vernünftige Lösung....

Antworten