Sommerzeit adeVor- oder zurückdrehen? Das geballte Alltagswissen zur Zeitumstellung

In der Nacht auf Sonntag um 3 Uhr früh wurden die Uhren wieder um eine Stunde zurückgedreht. Wie man es sich am besten merkt, ob die Zeiger nun eine Stunde nach vor oder nach hinten müssen. Und wie es mit der Abschaffung der Zeitumstellung weitergeht.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Ein Blick hinter die Kulissen der Grazer Rathaus-Uhr © Juergen Fuchs
 

Zugegeben, heutzutage erledigen unsere Smartphones und sonstigen digitalen Alltagshelfer diese Arbeit meist schon ganz allein. Dennoch stellten sich in der Nacht von Samstag auf Sonntag mit dem Ende der Sommerzeit wieder Millionen Europäer die Frage: Werden die Uhren nun vorgestellt oder zurück?