Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Gemeinderatswahl 2020Nun dreht sich das Posten-Karussell

In fünf Kommunen wurde der Gemeinderat neu gewählt. Ilz, Wildon, Mortantsch und St. Andrä-Höch brachten der ÖVP Gewinne, Leibnitz der SPÖ. Personelle Konsequenzen nicht ausgeschlossen.

 

In fünf Kommunen aus drei Bezirken wurde der Gemeinderat neu gewählt. Trotz "roter Corona-Ampel" konnten, dank strikter Hygiene, reguläre Wahlen abhalten werden. Was seither geschah?

Kommentare (24)
Kommentieren
Nixalsverdruss
7
22
Lesenswert?

Mit voller Hose ist gut stinken ...

Lieber Beppo!
Das ist natürlich einfach: Ein gemachtes Nest in Wien, ein wenig auf die Opposition hinhauen, von außen kommentieren und sich freuen, dass jedes Monat die Kasse ordentlich klingelt!
Mit rund 18.000 Euro brutto ist das noch viel leichter ...
Vielleicht passt's ja bald einmal, wenn der Bürgermeister Leitenberger in Pension geht kannst ja (wieder) nach Leibnitz kommen und das Amterl annehmen.
Alles Gute und bleib schön g'sund!

glashaus
3
4
Lesenswert?

aber

im Gegensatz zur ÖVP ist Muchitsch den Arbeitern welche 45 Jahre ins Sozialsystem einzahlten sicherlich nicht Hacklerpendion zu neidig.

herwag
3
9
Lesenswert?

:-)))

i bin a schöpfer und kämpf für die arbeiter- wer möchte das nicht bei dieser gage - erklär das einmal einem bauhilfsarbeiter der eine familie erhalten muss !!!

HASENADI
7
6
Lesenswert?

Nixalsverdruss

Ein SPÖ-Abgeordneter, der ein Gehalt bezieht - es soll übrigens auch bei den anderen Parteien welche geben - verwirkt nach Ihrer Meinung das Recht, kritisch auf die fehlende Anstandskultur in der Politik hinzuweisen? Mir drängt sich dafür eine Parole auf, die in ÖVP-Kreisen erfolgreich kursiert: Hände falten, Gosch'n halten!

Nixalsverdruss
2
3
Lesenswert?

Eher nicht!

ad HASENADI (wofür immer auch Hase stehen mag, der Rest erklärt sich selbst ...): Denn wer den Beppo kennt weiß, dass er selbst kein Waisenknabe ist. Er nimmt sich kein Blatt vor den Mund, haut schon mal mit dem verbalen Vorschlaghammer drauf und ist auch sonst nicht besonders zimperlich.
Ob ausgerechnet er "der Richter über fehlende Anstandskultur"
sein kann, wage ich zu bezweifeln. Die Parole aus dem Mund von Dr. Cap wäre für manchen Politiker im Nationalrat eine Tugend, besonders im Reiche der "leichtfriedigen Sozialdemokraten", ein gute Empfehlung!

herwag
3
8
Lesenswert?

!!!

das war schon immer so - wasser predigen aber wein trinken !

Carlo62
3
10
Lesenswert?

Der gelernte Maurergeselle...

...ist doch für einen Bürgermeisterposten überqualifiziert!

glashaus
2
4
Lesenswert?

Kater Carlo

und Kindermann hat das Bürgermeisteramt umsonst ausgeübt. Von den zusätzlichen Vorteilen will ich gar nicht sprechen.

Hgs19
3
14
Lesenswert?

Gerade er fordert Rücktritt

Soll er doch selber zurücktreten wenn’s ihm nicht passt. Aber er muss ja wieder mal was fordern - ist halt nur ein echter Sozi und war lange nicht in den Medien.

glashaus
5
4
Lesenswert?

Hgs19

wieviel hat die ÖVP gewonnen??

karlmayerkainach
6
32
Lesenswert?

Herr Muchitsch

Herr Muchitsch fordert und hat selbst ja auch erst nach Druck von Presseberichten auf seine extrem billige Sozialwohnung in Wien verzichtet.

pescador
10
23
Lesenswert?

Muchitsch will...

...und in China fällt der berühmte Reissack um.

Carlo62
1
24
Lesenswert?

Das Problem der Leibnitzer ÖVP...

...heißt immer noch Johann Kindermann. Der ehemalige Bürgermeister hat alle guten Leute, die ihm gefährlich werden konnten aus der Partei hinausgeekelt. Deswegen war nach seinem Rücktritt niemand da, der die Stadtpartei übernehmen hätte können. Es gibt bis heute keine Führungspersönlichkeit in der Leibnitzer ÖVP, dafür aber immer wieder Querelen um Listenplätze und Stadtratsplätze. Das ist auch der Grund, warum es eine Bürgerliste gibt.

Carlo62
2
5
Lesenswert?

Herr Rossacher,

es heißt immer noch „das Klima“!

Stubaital
1
14
Lesenswert?

ÖVP Leibnitz

Wäre normalerweise die logische Konsequenz, ein Rücktritt nach so einem Debakel.
Ist leider bei jeder Partei so.

HASENADI
4
5
Lesenswert?

Stubaitaler, was haben Tiroler bez. Rücktritt für Erfahrungen?

Wozu ...? Alles richtig gemacht!

Stubaital
0
6
Lesenswert?

Tiroler

Wohn im Bezirk Leibnitz, bin kein Tiroler.
ÖVP Leibnitz braucht eine Persönlichkeit an der Spitze.
Nur zum nachdenken 🤔

Carlo62
0
4
Lesenswert?

Das geht nur,

wenn praktisch die gesamte derzeitige „Führungs“-Spitze zurücktritt!

7a14690c9a87a7854d6bd1d21bc0bd69
2
14
Lesenswert?

Auch Wildon....

hat ein erfreuliches Ergebnis. Noch eine Wahlanfechtung und ProW und die FPÖ wären ganz weg😂! Kowalds Einsatz und ein starkes Team haben sich ausgezahlt, Walch als Einmannpartei auch ok, der Rest wie gesagt auch erfreulich. Auch den "Grünen" halte ich die Daumen, vielleicht betonieren wir in Zukunft die Wildoner Ortsteile nicht komplett zu. Gratulation auch an Heli Leitenberger nach Leibnitz!

kleinalm
0
10
Lesenswert?

Gott sei Dank!

Ilz....

ma12
10
20
Lesenswert?

HaHa

Da hat die ÖVP und die Bürgerliste in Leibnitz "eines auf den Happl" bekommen. Das ist gut so!

Stubaital
10
34
Lesenswert?

Wahl

Gratulation an Herrn Leitenberger, Team der ÖVP in Leibnitz einfach zu schwach.

Carlo62
8
20
Lesenswert?

Die ÖVP in Leibnitz

ist ein zerstrittener Haufen ohne eine Führungsperson. Gut das die Bürgerliste einen Denkzettel erhalten hat.

Carlo62
2
13
Lesenswert?

Ups...

..gut, dass. Auch ich bin nicht unfehlbar. 🤣