Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

149 neue Fälle seit FreitagMehr Tests: Zahl der steirischen Corona-Infektionen steigt

Angeordnete Coronatests wurden in der Steiermark massiv ausgebaut: Derzeit sind es täglich mindestens 1400. Das ist wohl mit ein Grund für den Anstieg der Zahlen.

 

Die Steiermark steht bei 602 aktiv Infizierten (Stand: 28. September, 15 Uhr). Eine Woche zuvor, am 21. September,  lag dieser Wert bei 527. In diesen sieben Tagen wurden 226 Personen wieder aus der Quarantäne entlassen. Der steirische Wert stieg trotzdem an - vor allem am Wochenende. Seit Freitag wurden 149 neue positive Testungen bekannt, davon 34 in Graz. Damit hat die Steiermark die zuletzt stark betroffenen Bundesländer Tirol (552 Fälle) und Vorarlberg (444) in absoluten Zahlen überholt - nicht jedoch in Relation zur Einwohnerzahl. 

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.

samro
3
10
Lesenswert?

herrlich wie die die

uns ewig die ansteigenden zahlen als ergebnis von angeblich vermehrten tests verkaufen wollten heute nun umschwenken.
:)

scionescio
12
15
Lesenswert?

„ Mehr Tests: Zahl der steirischen Corona-Infektionen steigt“

Da schau her - ist man da jetzt nach sechs Monaten auch schon draufgekommen... oder gibt es jetzt einen Schwenk der Message Control, damit der Wintertourismus nicht abgesagt wird?
Wir werden es bald wissen, wenn unsere lieben und fleißigen Parteitrolle uns mit ihrer unendlichen Weisheit zwangsbeglücken und wieder einmal ihre Scheinargumente wechseln werden ;-)

links
3
35
Lesenswert?

Totale Überlastung der Gesundheitsbehörden und Zweiklassenmedizin

Ich warte als Verdachtsfall in Quarantäne schon seit 4 Tagen auf ein Testresultat, so viel zu den hochgelobten Testkapazitäten und den versprochenen max 48h bis zu einem Ergebnis - dafür werden großangelegte Screenings in der heiligen Tourismusbranche durchgeführt für eine große Personengruppe ganz ohne Symptome oder Verdachtsmomente...

Aber wehe man investiert 120€ in einen privaten Test, dann liegt ein Ergebnis spätestens am nächsten Tag vor - so viel zur angeblich nicht vorhandenen Zweiklassenmedizin in Österreich

Und nein, nicht jeder kommt durch Partys oder dummen/rücksichtslosen Verhaltens in den Genuss zum Verdachts- und Quarantänefall zu werden! (siehe Fälle im schulischen oder beruflichen Bereich)

altbayer
0
0
Lesenswert?

Privatwirtschaft

Das ist einfach nur der Unterschied zwischen Privatwirtschaft und Amt (also Beamte).

Patriot
26
113
Lesenswert?

Dumme Menschen tragen keine Maske, dumme Menschen halten keinen Abstand und dumme Menschen feiern in Zeiten wie diesen!

Und gefährden damit sich und ihre Mitmenschen.
Deshalb sind sie auch dumm!

samro
20
92
Lesenswert?

kages chef

tscheliessnigg hat uns am wochenende gesagt wie es gehn muss.
''Das geht momentan nur mit Maske tragen, Abstand halten, Hände desinfizieren, Menschenansammlungen meiden. Die Sperrstunde muss auf 22 Uhr vorverlegt werden, Nachtlokale müssen zugesperrt werden, auch wenn das für die Betreiber bitter ist. Wir wissen, dass die Aerosole ein wesentliche Rolle spielen, nach 15 Minuten verdichten sich in einem Raum die Aerosole, deswegen haben wir in den Spitälern die Besuchszeiten auf 15 Minuten pro Patient und Tag begrenzt.''

marcneum
11
46
Lesenswert?

Danke Samro!

Endlich wieder ein Kommentar ohne Panikmache mit Inhalt und guten Ratschlägen für das Zusammenleben während der Hochphasen der Pandemie!

Bin davon überzeugt, dass Sie so hier im Forum mehr Leute erreichen, als mit so manchem Kommentar der letzten Wochen...

samro
11
21
Lesenswert?

wo haben ich in den letzten wochen etwas anderes gesagt als gehen

wir vom gas und seien wir ein bissl vernuenftig?

marcneum
1
5
Lesenswert?

@samro

Naja zum Beispiel beim Thema "Maskenpflicht in den Schulen" haben sie im August behauptet, dass es vor dem Sommer unzählige Fälle in Schulen gegeben hat, dann beim Thema "Immunisierung", wollten Sie nicht wahr haben, dass sich eine (zumindest vorübergehende) ausbildet, etc.
Aber Hauptsache sie sind mittlerweile wieder den Fakten verbunden! Menschen brauchen KEINE Panik um überzeugt zu werden, sondern konstante ehrliche Information...

samro
2
3
Lesenswert?

ich kann ihnen nicht helfen

es hat vor dem sommer genug faelle in den schulen gegeben.
vor drei tagen hier ein artikel ueber deutschland: ''Deutschland 50.000 Schüler in Corona-Quarantäne
In den nächsten drei Monaten werde sich die Zahl mehr als verdoppeln, wahrscheinlich sogar vervielfachen, heißt es.
03.59 Uhr, 26. September 2020''
bei uns jeden tag schlagzeilen jetzt, die lesen sie nicht?

die voruebergehende imuunisierung hilft hier wenig und war auch kein thema hier sondern eine herdenimunitaet. und ja die freaks davon wurden eines besseren belehrt und ich habe dieser von jeher wenig abgewonnen.

hier kann mir keiner vorwerfen ich haette panik verbreitet, das ist schlichtweg nicht wahr. aber bleiben wir vorsichtig das war und ist mein weg und wenn das panik ist dann lauft wohl was falsch.

Barni1
54
18
Lesenswert?

@samro

Und wenn ich nach 15 Minuten den Raum verlasse, dann gehen die Airosole mit mir mit?

samro
9
28
Lesenswert?

glauben sie daran

dass man die aerosole anleinen kann wie einen hund?
:)