Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Gesetz gegen Hass im NetzExpertin warnt: "Überlastung der Gerichte droht"

Das neue Gesetz gegen Hass im Netz findet grundsätzlich Zustimmung bei steirischen Experten. Doch die Fülle an Meldungen könnte problematisch werden.

Daniela Grabovac
Daniela Grabovac, Antidiskriminierungsstelle © Jürgen Fuchs
 

Grundsätzlich gibt es von den steirischen Experten Zustimmung zum neuen Gesetz gegen Hass im Netz, dessen Grundzüge die Bundesregierung am Donnerstag präsentierte. Die Leiterin der Antidiskriminierungsstelle Steiermark, Daniela Grabovac, sieht aber auch Lücken und warnt vor möglichen Auswirkungen.

Kommentare (1)

Kommentieren
GordonKelz
5
1
Lesenswert?

Nur ja nicht den vollen Namen....

angeben müssen....bei den Forums !
Es leben die Rechtsanwälte und Gerichte.
Gordon Kelz