AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

30 Minuten ZeitverlustPlabutschtunnelsperre: Wieder Megastau in Graz

Noch bis Montag früh ist der Plabutschtunnel gesperrt, das haut Auswirkungen auf den Grazer Stadtverkehr. Viel Geduld ist gefragt.

Weiterlesen mit unserem Digitalabo

Gratis testen

    Sie erhalten Zugriff auf:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel
  • Tägliches E-Paper
  • Smartphone App
Der Plabutschtunnel ist noch bis Montagfrüh gesperrt © (c) Jürgen Fuchs
 

Auf der A9 gibt es Stau in Richtung Linz und in Richtung Norden. Die Sperre des Plabutschtunnels wegen Markierungsarbeiten hat Auswirkungen auf den Verkehr in der Kärntner Straße, am Eggenberger Gürtel und am Bahnhofgürtel. Laut Antenne-Verkehrsservice verlieren Autofahrer 20 Minuten.

Kommentare (5)

Kommentieren
MonikaM3
1
2
Lesenswert?

Tunnel "andauernd' gesperrt

Was ist los mit diesem Tunnel, dass er sooo oft gesperrt wird. Das hört man von den anderen Tunnels nicht.

Antworten
MonikaM3
0
4
Lesenswert?

Tunneln

Antworten
melahide
4
7
Lesenswert?

Es kommt

Immer zu Staus in Graz: einerseits wegen Überlastung, weil jeder mit Auto fahren muss. Dann wegen der Zerklüftung, weil der Konsument die Nahversorger Struktur gekillt hat und man jetzt irgendwo hinfahren MUSS, meistens an den Stadtrand, drittens: wegen Baustellen, die sich immer ein Genie ausdenkt!

Antworten
Haheande
6
12
Lesenswert?

Bravo

ein Hoch auf unsere Verkehrspaner.. .

Antworten
Stadtkauz
4
60
Lesenswert?

Timing ist alles

Zur Grazer Herbstmesse den Plabutschtunnel zu sperren zeigt schon von Intelligenz und Weitsicht.

Antworten