Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

NaturbahnrodelnZweiter im Gesamtweltcup: Michael Scheikl im Karriere-Hoch

Tiroler Thomas Kammerlander gewann das Weltcupfinale der Naturbahnrodler in Umhausen und fixierte den Sieg im Gesamtweltcup. Michael Scheikl rodelte auf Platz zwei und erreichte damit auch Gesamtrang zwei - sein bestes Karriere-Ergebnis.

Michael Scheikl
Michael Scheikl © GEPA pictures
 

Michael Scheikl ballte die Faust und jubelte lautstark, als er die Zwei aufleuchten sah: Beim Weltcup-Finale der Naturbahnrodler in Umhausen (T) erreichte der Steirer hinter Lokalmatador und Gesamtweltcupsieger Thomas Kammerlander den zweiten Platz - und überholte im Gesamtweltcup damit auch den vor dem Finale zweitplatzierten Patrick Pigneter (ITA).

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren