AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Skispringen in WislaFünf von sechs Österreichern für Einzel-Bewerb qualifiziert

Daniel Huber, Philipp Aschenwald, Jan Hörl, Gregor Schlierenzauer und Stefan Kraft sind am Sonntag in Wisla beim Saisonauftakt dabei. Nur Michael Hayböck scheiterte in der Qualifikation.

SKI SPRUNG: PK OeSTERREICHISCHER SKIVERBAND (OeSV): TEAM
© APA/EXPA/JFK
 

Die ersten Wertungssprünge im Skisprung-Winter sind absolviert und fünf der sechs Österreicher haben sich für den Einzel-Bewerb am Sonntag qualifiziert. Am Samstag steht noch eine Team-Konkurrenz auf dem Programm.

In Wisla fällt nur Michael Hayböck durch und beendet die Qualifikation nur auf dem 59. Rang. Bester Österreicher war Daniel Huber, der hinter Karl Geiger (GER) und Kilian Peier (SUI) den dritten Rang belegt. Auf de zehnten Rang beendete Philipp Aschenwald die Qualifikation, Zwölfter wurde Jan Hörl. Gregor Schlierenzauer ist als 13. dabei, Stefan Kraft als 16. Der Vorjahres-Dominator Ryoyu Kobayashi beendet die Qualifikation als Vierter.

ÖSV-Cheftrainer Andreas Felder nominierte für den Teambewerb am Samstag das Quartett Philipp Aschenwald, Daniel Huber, Jan Hörl und Stefan Kraft. Gregor Schlierenzauer startet damit erst am Sonntag in der Einzelkonkurrenz in die Saison.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren