Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

SkispringenWieder vereint: Schuster und Schlierenzauer basteln am Comeback

Ein deutscher Ex-Bundestrainer und ein rot-weiß-roter Ex-Star: Werner Schuster ist zurück an der Seite von Skispringer Gregor Schlierenzauer. Das könnte funktionieren.

SKI NORDISCH: OeSTERREICHISCHER SKIVERBAND (OeSV): SCHLIERENZAUER
© APA/EXPA/JOHANN GRODER
 

Das große Vorbild heißt Tiger Woods. "Der hat zehn Jahre kein Turnier gewonnen. Den haben sie schon kaputtgeschrieben", sagt Werner Schuster über den wieder erstarkten Golf-Superstar. Warum also soll nicht auch Gregor Schlierenzauer, der als Teenager fast alle Rekorde des Skispringens brach, mit seinen 29 Jahren noch einmal in die Weltspitze fliegen? Für genau dieses Ziel haben sich Schuster und sein ehemaliger Schützling ein zweites Mal verbündet.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.