Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Ski-WeltcupIn Levi warten wieder namenlose Rentiere auf die Sieger

Von Mr. Gru bis Mati, von Victor bis Ferdinand. Die Slalom-Sieger in Levi erhalten traditionell ein Rentier und dürfen dem Tier dann einen Namen geben. Mikaela Shiffrin und Marcel Hirscher stehen in Lev je drei Mal in der Siegerliste.

SKI-ALPINE-WORLD-MEN
Marcal Hirscher mit "Leo" © APA/AFP/Lehtikuva/MARTTI KAINULA
 

Traditionell erhalten die Sieger der Weltcup-Slaloms im finnischen Levi ein original lappländisches Rentier von der Ounaskievari-Rentierfarm sieben Kilometer nördlich von Levi in Köngäs.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!
Kommentieren