TennisMarach/Oswald verloren Finale in Sofia

Das österreichische Doppel unterlag im Endspiel

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Philipp Oswald und Oliver Marach © GEPA pictures
 

Oliver Marach und Philipp Oswald mussten sich im Doppel-Finale des ATP-Turniers von Sofia den Briten Jonny O'Mara/Ken Skupski 3:6, 4:6 geschlagen geben. Zuvor waren die Österreicher zum zweiten Mal gemeinsam in das Endspiel eines ATP-Turniers eingezogen.

Marach, der eigentlich seine Karriere schon hatte beenden wollen, nun mit Oswald aber doch noch bis 2022 weiterdenkt, verpasste damit seinen insgesamt 24. Doppel-Titel auf der Tour.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!