Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Tennis in der Steiermark"Bei den Hallenbetreibern geht es ums Überleben"

Wenn ab Dienstag, 0 Uhr, die neuen Corona-Regeln in Kraft treten, trifft das auch den steirischen Tennissport. Die Hallen bleiben zumindest 30 Tage geschlossen.

In den Tennishallen wird der Spielbetrieb ab 3. November 0.00 Uhr eingestellt © KK
 

Die ab Dienstag 0.00 Uhr in Kraft tretende, neue Verordnung der österreichischen Bundesregierung zur Bekämpfung der Corona-Pandemie trifft auch den steirischen Tennisverband schwer. So müssen gerade zum Start der neuen Wintersaison alle Tennishallen ihre Pforten vorerst für 30 Tage schließen. Ein schwerer Schlag für die insgesamt 57 Hallenbetreiber in der grünen Mark und natürlich auch die Hobbyspieler.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.

purplish
0
11
Lesenswert?

Kontaktsportarten

Mir ist nicht ganz klar, warum sich der Tennissport plötzlich als Kontaktsportart sieht. Mit Hausverstand und Rücksicht lässt sich Tennis komplett ohne Körperkontakt spielen. Auch indoor. Klar, in Umkleiden und Duschen brauchts strenge Regelungen, aber in Tennishallen ist es nicht ganz verständlich.
Und @Mezgolits: machen Sie sich endlich bewusst, dass si h die Welt nicht einzig und allein um Sie dreht. Es gibt nun mal auch Themen, die Sie nicht interessieren, was aber nicht bedeutet, dass es nicht viele andere Menschen gibt, die das anders sehen. Keine Frage, niemand wird gezwungen eine Tennishallen zu betreiben, aber whataboutism ist hier wenig zielführend. Sehr entbehrlich Kommentar.

Mezgolits
16
0
Lesenswert?

"Bei den Hallenbetreibern geht es ums Überleben"

Vielen Dank - ich meine: Bei allen Anderen auch und niemand
hat sie gezwungen - Tennishallen bauen zu lassen. Erfinder M.