Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Tennis-ATP-CupAb Mitternacht kämpfen Thiem, Novak & Co. um den Einzug ins Viertelfinale

In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch trifft Österreich auf Polen. Doch selbst ein klarer 3:0-Erfolg wäre noch keine Garantie für den Aufstieg ins Viertelfinale.

Dominic Thiem
Dominic Thiem trifft auf Hubert Hurkacz © AP
 

Gleich vorweg: Es bleibt ab Mitternacht unserer Zeit wohl spannend bis zum letzten Ballwechsel und wohl auch bei einem etwaigen 3:0-Sieg offen, ob Dominic Thiem, Dennis Novak, Jürgen Melzer und Oliver Marach den Aufstieg beim ATP Cup in Sydney schaffen.

Den Anfang macht Novak, der ab 0.00 Uhr auf Kacper Zuk trifft. In dieses Duell geht der Österreicher als klarer Favorit, Zuk ist aktuell nur die Nummer 448 der Welt. Dass der 20-Jährige aber nicht ungefährlich ist, zeigte er bei der 6:7, 4:6-Niederlage gegen den Kroaten Marin Cilic. Ein weiterer Vorteil aber für Novak: Die Polen sind nach zwei 1:2-Niederlagen bereits fix ausgeschieden.

Hier der Liveticker Dennis Novak gegen Kacper Zuk:

Im Anschluss trifft Österreichs Nummer eins Dominic Thiem auf Hubert Hurkacz. Eine unangenehme Aufgabe, immerhin besiegte der 22-Jährige sowohl Thiem-Bezwinger Borna Coric (CRO) als auch Diego Schwartzman (ARG). 

Hier der Liveticker Dominic Thiem gegen Hubert Hurkacz:

Nach dieser Begegnung ist das Doppel an der Reihe, Jürgen Melzer und Oliver Marach treffen voraussichtlich auf das Duo Hurkacz/Lukasz Kubot - hier der Liveticker:

Die Kollegen von tennisnet.com haben eruiert, wie das Team von Kapitän Thomas Muster den Aufstieg ins Viertelfinale schafft:

 

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren