AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Nach SchockdiagnoseTennisprofi sammelt Geld für seine Krebsbehandlung

Der venezolanische Doppel-Spezialist Roberto Maytin ist an Hodenkrebs erkrankt und benötigt 40.000 Dollar.

Weiterlesen mit unserem Digitalabo

Gratis testen

    Sie erhalten Zugriff auf:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel
  • Tägliches E-Paper
  • Smartphone App
Roberto Maytin (rechts) © INSTAGRAM
 

Aufgrund starker Bauchschmerzen begab sich Roberto Maytin vor knapp vier Wochen ins Krankenhaus und erhielt dort die Schockdiagnose: Hodenkrebs, der bereits Metastasen in der Niere gebildet hat. Derzeit muss sich der Doppelspezialist, der heuer vier Challenger-Turniere gewinnen konnte und in der Doppel-Weltrangliste auf Platz 136 liegt, einer starken Chemotherapie unterziehen.

Kommentare (1)

Kommentieren
Urban67
0
0
Lesenswert?

Gibt genug Tennisprofis

Die diese Summe locker aus der Hosentasche bezahlen könnten.
Natürlich sind alle Spieler Einzelkämpfer, aber in gewissemSinne ist der ganze Profibetrieb ein großes Unternehmen und alle Spieler demnach Kollegen.
Wenn ein Arbeitskollege von mir dieses Geld zum Überleben bräuchte, und ich Millionen am Konto hätte, müsste ich nicht überlegen.

Antworten