Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Corona-Krise Altmeister Brier kämpft gegen die Arbeitslosigkeit

Die Austrian Open starten am 9. Juli in Atzenbrugg und bilden zugleich den Re-Start der European Tour. Auch der ehemalige Triumphator Markus Brier teet auf.

GOLF - National Open Championships
Nach wie vor gut in Schuss: Markus Brier © GEPA pictures
 

Was Spielberg für die Formel 1 ist, dafür steht Atzenbrugg quasi im Golf. So feiert die European Tour ab Donnerstag im Tullnerfeld mit den Austrian Open ihren Restart. Eine Woche später geht es gleich auf österreichischem Boden weiter, wenn am GC Adamstal bei den Euram Bank Open (15. bis 18. Juli) abgeschlagen wird.

Kommentare (3)

Kommentieren
sgy
1
0
Lesenswert?

Ich verstehe halt nicht alles

und die Aufgabe einer Zeitung soll es auch sein, für Menschen wie mich Unverständliches zu übersetzen.

Was versteht man unter teet und teen?

yuuzh
1
1
Lesenswert?

Tee

denke es bedeutet, das Tee (Tii) ist der Abschlagplatz für jedes Loch.
Etwas Denglish, " teet auf" würde bedeuten, schlägt ab.
Mit "teen" wird gemeint sein, tee´n - plural, schlagen ab.

sgy
0
0
Lesenswert?

Recht schönen Dank

Hätte die Kleine auch erklären können.