Formel 1Nur noch ein Cockpit ist zu haben

Sebastian Vettel und Lance Stroll fahren auch 2022 für Aston Martin. Damit ist nur noch ein Platz bei Alfa Romeo frei.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Sebastian Vettel im Aston Martin © AFP
 

Der vierfache Ex-Weltmeister Sebastian Vettel fährt auch in der Saison 2022 für das Formel-1-Team Aston Martin. Der britische Rennstall bestätigte am Donnerstag die Weiterbeschäftigung des Deutschen wie auch seines 22-jährigen kanadischen Teamkollegen Lance Stroll. Vettel sieht durch die umfassende Regelreform eine Chance, wieder näher an die Spitze des Feldes heranzurücken. Der 34-Jährige fährt seit heuer für Aston Martin und ist nach 14 WM-Läufen WM-Zwölfter.

Damit sind 19 von 20 Cockpits für die kommende Saison besetzt. Offen ist einzig noch der zweite Platz neben dem neu verpflichteten Finnen Valtteri Bottas bei Alfa Romeo.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!