Formel 1 in der Steiermark132.000 Zuschauer bei zweitem Spielberg-Rennen

Den zweiten Formel-1-Grand-Prix von Österreich in Spielberg haben am Wochenende insgesamt 132.000 Zuschauer vor Ort besucht.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
 

Den zweiten Formel-1-Grand-Prix von Österreich in Spielberg haben am Wochenende insgesamt 132.000 Zuschauer vor Ort besucht. Das bestätigten die Veranstalter am Sonntag kurz vor dem Rennen. Der Zuspruch lag damit über den Erwartungen. So viele Menschen bei einer Veranstaltung hat es in Österreich seit dem Frühjahr 2020 vor dem ersten Lockdown und vor der Corona-Pandemie nicht mehr gegeben.

Das Ring-Gelände konnte nur nach 3-G-Nachweis, Ticketkontrolle und Temperaturmessung betreten werden. Rekord bei einem F1-Wochenende in der Steiermark ist das Jahr 2014, als 220.000 Menschen nach Spielberg geströmt waren. "Tiefpunkt" waren 85.000 Fans im Jahr 2016.

 

Kommentare (9)
ReinholdSchurz
5
14
Lesenswert?

Wir leben wieder 😯

Es ist einfach eine super Sache was da in Spielberg an beiden Wochenenden geleistet wurde,wenn die Ungarn ihre Stadions ohne weiteres voll bringen kann ein Formel 1 Rennen in Österreich das noch besser und ich traue mich zu wetten, das keine 10 Infektionen daraus vorliegen, wenn überhaupt 👍
Eine tolle Werbung und mit unseren holländischen Freunden eine tolle Sache und zwei Red Bull Siege vom Max 🇦🇹🇳🇱

harri156
23
8
Lesenswert?

Heute vor einem Jahr wurde die Maskenpflicht

wegen schlechter Umfrage-Werte des Kanzlerdarstellers aufgehoben! In den nächsten 7 Monaten starben 10.000 Bürger! Nichts dazugelernt. Und wenn jetzt die Geimpften angeführt werden: Eine lächerliche Zahl, die eine Vierte Welle nicht verhindert…..

harri156
14
8
Lesenswert?

In vier Wochen

spricht niemand mehr von Ischgl!

haumioh
25
22
Lesenswert?

nächstes RENNEN CORONA 2021

VIEL SPASS IN 4 WOCHEN

bundavica
26
27
Lesenswert?

Der schnöde

Mammon..... Im Herbst wird die Rechnung präsentiert

Patriot
42
31
Lesenswert?

Autorennen werden völlig zu unrecht so gehypt,

tragen Sie doch wesentlich mit zum Klimawandel bei!

Amadeus005
2
6
Lesenswert?

Die paar F1 Auto machen es nicht aus

Aber 20000 anreisende Holländer. Die Transportflüge, die Privatjets der Stars und Sternchen.
Ein Formel 1 Auto braucht rund 40l/100 km. Für den Transport in der Luft wird dafür rund das Gleiche verbraucht. Nur macht es in der Luft pro Jahr wohl rund 200.000 km.

Maverrick29
39
45
Lesenswert?

Frechheit

Es ist eine Frechheit nach dieser Zeit so leichtsinnig umzugehen und dann wird es wieder einen Lockdown geben und alle können dafür mit ihrer Freiheit bezahlen! Aber Geld regiert die Welt leider…..

wald10
7
19
Lesenswert?

....ja und

Urlaub fährt auch jeder zweite im Sommer ins Ausland. Ist das gleiche. Man will auch wieder einmal normal leben