Jasmin Ouschan bei Dancing Stars"Es ist nicht so ohne, wenn man so viel von sich zeigt"

Billard-Queen Jasmin Ouschan ist bei Dancing Stars ein Hingucker.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Jasmin Ouschan und Florian Gschaider geben im Training immer alles
Jasmin Ouschan und Florian Gschaider geben im Training immer alles © KK/Privat (2)
 

"Es ist schade, dass man nicht mehr von unserer Plagerei, den Ellbogenchecks und den Hoppalas aus den Trainings sieht, davon hätten wir etliche", schmunzelt Billard-Queen Jasmin Ouschan. Die Kärntnerin wirbelt seit mehreren Wochen in der aktuellen Dancing Star-Staffel übers Parkett und präsentiert sich von einer völlig anderen Seite. Und das äußerst erfolgreich, denn mit ihrem Tanzpartner Florian Gschaider hat es die 35-Jährige bereits unter die Top 4 geschafft. „Ich trainiere seit zehn Wochen mindestens vier Stunden täglich. Ich spüre die Müdigkeit und es kommen immer wieder Wehwehchen dazu. Ich habe noch mit einer Rippenprellung zu kämpfen. Flo musste den Griff ändern, denn wenn er da zupackte, war aus“, erzählt Ouschan, die die lateinamerikanischen Tänze, speziell den Cha-Cha-Cha und Jive, bevorzugt und die verrät, was die ständige Spannung hin zur Show mit ihr macht.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!