Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

RadsportSadovnik holt EM- und WM-Gold

Die Kärntnerin Irina Sadovnik gewann nach der EM-Goldmedaille nun auch Gold bei der WM. Sie startet in der nicht-olympischen BMX-Disziplin Flatland.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
© kk/matthieumetive
 

Die in Wien lebende Kärntnerin Irina Sadovnik hat am Dienstag bei den BMX-Weltmeisterschaften in Montpellier in der Disziplin BMX Flatland die Goldmedaille geholt. Erst wenige Tage davor war die 37-Jährige in Bochum Europameisterin geworden, danach per Auto nach Frankreich gefahren. "Es ist einfach nur großartig gelaufen", sagte Sadovnik.

Im nicht-olympischen Flatland absolvieren die Athleten auf einer kreisförmigen Bühne verschiedenste Balance-Tricks auf ihren BMX-Rädern.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!
Kommentieren