Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Bänderriss im SprunggelenkAustria-Kapitän Rusek fehlt zum Liga-Start

Der Mittelfeld-Mann zog sich im Training einen Bänderriss im Sprunggelenk zu.

Markus Rusek (links)
Markus Rusek (links) © GEPA pictures
 

Die Austria Klagenfurt muss zum Auftakt der Frühjahrssaison der 2. Liga am Samstag (14.30 Uhr) beim SV Horn ohne Kapitän Markus Rusek auskommen. Der Mittelfeld-Mann zog sich im Training einen Bänderriss im Sprunggelenk zu. Das ergab eine MRT-Untersuchung im Krankenhaus Friesach. Nachdem die Violetten nahezu problemlos durch die vierwöchige Vorbereitung auf den zweiten Teil der Spielzeit marschiert waren, musste Chefcoach Peter Pacult nun bereits die zweite schlechte Nachricht innerhalb weniger Tage hinnehmen. Schon vor dem Viertelfinale im ÖFB-Cup beim LASK (3:5 nach Verlängerung) hatte sich mit Fabian Miesenböck (doppelter Bänderriss) eine Stammkraft abmelden müssen.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!
Kommentieren