Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Zum dritten MalMarkus Salcher ist "Sportler des Jahres mit Behinderung"

"Triplepack" für Markus Salcher. Der Kärntner Para-Skifahrer wurde am Dienstagabend in der Wiener Marx-Halle als "Sportler des Jahres mit Behinderung" ausgezeichnet.

Markus Salcher
Markus Salcher © GEPA pictures
 

Zum dritten Mal nach 2014 und 2017 wurde Markus Salcher (29) diese Ehre zuteil. Die Auszeichnung erfolgte im Rahmen der Lotterien Sporthilfe-Gala und wurde in ORF 1 übertragen. Im Rennen um den "Niki" - die Trophäe ist nach Formel-1-Legende Niki Lauda benannt - setzte sich Salcher mit 85 Stimmen durch. Zweiter wurde Thomas Frühwirth (Triathlon, 68 Stimmen), Platz drei ging an Markus "Mendy" Swoboda (Kanu, 34 Stimmen). "Es ist ein tolles Gefühl, diese Auszeichnung bekommen zu haben. Alle Nominierten haben hervorragende Leistungen gezeigt", meinte Salcher in einer ersten Reaktion.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!
Kommentieren