Austria KlagenfurtVioletter Traum ist zum Greifen nah

Austria Klagenfurt holte sich mit dem 2:0-Sieg gegen den FAC die Tabellenführung zurück. Matchwinner war Aydin.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Aydin schoss die Austria zum 2:0-Sieg
Aydin schoss die Austria zum 2:0-Sieg © GEPA pictures
 

Das türkische Schweißband ist der Glücksbringer von Austrias Mittelfeldzauberer Okan Aydin. Im Heimspiel gegen den FAC bekam der Matchwinner beim 2:0-Heimerfolg der Kärntner zusätzliche Unterstützung von der Tribüne. Sein jüngerer Bruder Anil, der bei Kaiserslautern unter Vertrag steht, feierte seine Premiere als Zuschauer im Wörthersee-Stadion. „Ja, wenn er schon mal da ist, dann muss ich schon was zeigen. Er war zufrieden und hat mir gratuliert, wie es sein soll“, sagt der 26-Jährige mit einem Schmunzeln.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!