AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

LeichtathletikWarum Sarah Lagger auf die WM verzichtet

Die Kärntnerin wird nicht bei der Leichtathletik-WM nach Doha reisen. Nach absolvierter Matura zählt für die Mehrkämpferin in erster Linie Olympia 2020 in Tokio.

Weiterlesen mit unserem Digitalabo

Gratis testen

    Sie erhalten Zugriff auf:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel
  • Tägliches E-Paper
  • Smartphone App
LEICHTATHLETIK: HYPO-MEHRKAMPFMEETING IN G�TZIS: SIEBENKAMPF DAMEN: LAGGER (AUT)
LEICHTATHLETIK: HYPO-MEHRKAMPFMEETING IN G�TZIS: SIEBENKAMPF DAMEN: LAGGER (AUT) © (c) APA/EXPA/PETER RINDERER (EXPA/PETER RINDERER)
 

Der Verzicht von Sarah Lagger auf eine Teilnahme bei der diese Woche beginnenden Leichtathletik-WM in Doha, hat überraschend für Unverständnis gesorgt. Georg Werthner, seit über elf Jahren der Trainer der Kärntnerin, sah sich nun veranlasst, einige scheinbar in Vergessenheit geratene Fakten noch einmal auf den Tisch zu legen.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren