Neuzugang aus St. PöltenDer SV Lafnitz verstärkt sich mit Christoph Halper

Christoph Halper wechselt von St. Pölten zum SV Lafnitz und soll die Offensive verstärken.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Christoph Halper trägt ab sofort die Farben von Lafnitz. © SV Lafnitz
 

Der SV Lafnitz hat kurz vor Jahresende seinen ersten Winterneuzugang bekanntgegeben. Der 23-jährige Christoph Halper wechselt vom Ligakonkurrenten St. Pölten in die Oststeiermark.

Bei den Wölfen kam der Offensivspieler in dieser Saison bewerbsübergreifend in neun Pflichtspielen zum Einsatz und konnte einen Treffer beisteuern.

Lafnitz bleibt seiner Philosophie, auf Spieler aus der Region zu setzen, somit weiterhin treu. Nur etwa 20 Kilometer trennen Oberdorf, wo der Burgenländer seine ersten Schritte im Fußball ging, und Lafnitz voneinander.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!