Youba DiarraHartberg holt einen Leistungsträger der Vergangenheit zurück

Youba Diarra, der in der Bundesliga-Premierensaison der Hartberger zwölf Spiele für die Oststeirer machte, ehe er sich schwer verletzte, ist zurück beim TSV.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
SOCCER - OEFB Cup, Hartberg vs Wattens
SOCCER - OEFB Cup, Hartberg vs Wattens © (c) GEPA pictures/ Christian Walgram
 

Hartberg hat sich für den Kampf um die Meistergruppe weiter verstärkt. Anhänger der ersten oststeirischen Bundesliga-Stunde werden sich noch daran erinnern: Zwölf Spiele lang war der damals 20-jährige Youba Diarra das Um und Auf im Spiel von Trainer Markus Schopp. Just beim 4:3 gegen den WAC, dass damals den goldenen Herbst der Oststeirer einleitete, verletzte sich der zentrale Mittelfeldspieler aus Mali am Kreuzband. Und stand den Hartbergern in der Folge nicht mehr zur Verfügung. "Youba war damals im zentralen Mittelfeld eine absolute Schlüsselfigur, seine starken Leistungen aus den drei Monaten sind noch gut in Erinnerung", sagt Sportdirektor Erich Korherr.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!