ÖFB CupHartberg steht souverän in der zweiten Runde

Hartberg besiegt Bad Gleichenberg in der ersten Runde des ÖFB Cups verdient durch Tore von Mario Sonnleitner, Dario Tadic und Sascha Horvath.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
SOCCER - OEFB Cup, Bad Gleichenberg vs Hartberg
© GEPA pictures
 

Der TSV Hartberg hat Spiel eins nach Markus Schopp mit Bravour absolviert. Gegen Regionalligist Bad Gleichenberg ließ die Mannschaft von Kurt Russ im ÖFB Cup nie Zweifel darüber aufkommen, wer in die zweite Runde aufsteigen wird.

Neuzugang Mario Sonnleitner brachte die Oststeirer bereits nach einem Eckball nach sechs Minuten in Führung, Dario Tadic legte nach 13 Minuten nach. Hartberg ließ Ball und Gegner laufen, war über 90 Minuten die bessere Mannschaft. Sascha Horvath setzte nach 78 Minuten den Schlusspunkt.

 

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!