Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Sturm - WAC 1:2Sturm kassiert mit einem Mann weniger eine 1:2-Niederlage

Sturm-Tormann Jörg Siebenhandl wurde in der 35. Minute nach einem Foul ausgeschlossen. Für die Tore sorgten Ivan Ljubic (43.) bzw. Dominik Baumgartner (28.) und Dario Vizinger (90.)

 

Der SK Sturm möchte heute seine Heimserie von sieben gewonnen Pflichtspielen gegen den WAC fortsetzen. Ob das gelingt, wird man sehen. Denn die Grazer taten sich in jüngerer Vergangenheit nicht besonders leicht gegen die Lavanttaler. Trainer Christian Ilzer musste für das heutige Duell einige Umstellungen vornehmen. Kevin Friesenbichler und Jon Gorenc Stankovic fallen mit Muskelverletzungen aus. Philipp Huspek hat sich eine Rippe gebrochen. Damit stehen Jakob Jantscher (nach seiner Entzündung in der Ferse) und Bekim Balaj in der Startformation des Angriffs. Für Stankovic spielt Ivan Ljubic. Gregory Wüthrich hat seine Gelb-Sperre abgesessen und verdrängt Niklas Geyrhofer auf die Bank.

Das ist Sturms Startelf.

Der WAC beginnt mit folgenden elf Spielern:

Kommentare (6)
Kommentieren
Hapi67
0
0
Lesenswert?

Not gegen Elend

Sturm hat im Frühjahr abgebaut, Wac allerdings seit den Antsantritt vom Ferdl-somit verdienter Sieg für das Team Ferdl.
Erstaunlich, dass Feldhofer heute bei einem Mann mehr nicht die Verteidigung stärkte-passt gar nicht zu seinem Angsthasenfussball im Zeitlupentempo.
Und Hr. Präsident-schon entschieden mit Feldhofer und Liendl oder worauf warten Sie?

HerbRen
0
2
Lesenswert?

Rote Karte

Nach der Regel war es keine rote Karte, da er keine 100% Torchance verhinderte. Zweitens hat vor dem Ausgleich der WAC Spieler klar mit der Hand den Ball vor der Linie abgewehrt ( richtig wäre Elfer und rote Karte wegen Torverhinderung) dann wäre es vielleicht anders........

Stubaital
1
0
Lesenswert?

Niederlage

Sturm hat das Niveau von Frühjahr 2020 erreicht
Schwache Gesamtleistung.

Baerli6
1
0
Lesenswert?

Ilzer

Jetzt ist der Trainer genau dort wo er mit der Wiener Austria auch war ,keine Ideen, das Mittelfeld der Schwarzen ein einziges Torso, und der Stürmer der angeblich die ganze Woche verletzt war spielt 90 Minuten durch. Ein seit Wochen Fußballerischer Sauhaufen!

marios
3
2
Lesenswert?

Trainer

Wieso der Trainer den technisch besten Kicker immer austauscht(Dante) und einen Möchtegernkicker(Kuen)durchspielen lässt ist mir ein Rätsel.
Und der Siebenhandl hat seit ein paar Wochen auch wieder die Normalform erreicht.

schteirischprovessa
1
9
Lesenswert?

Die Rote für Siebenhandl war klar.

Doch unklar ist, was Siebenhandl dazu bewegt hat, herauszukommen.