Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Sturm GrazTorjäger gesucht: Letztes Stürmer-Tor in der Liga fiel vor sechs Monaten

So sehr Bekim Balaj auch rackert - Torgefahr strahlt er selten aus. Das letzte Stürmertor (das auch gegeben wurde) erzielten die Grazer am 1. März - also vor mehr als einem halben Jahr.

SOCCER - BL, Hartberg vs Sturm
© GEPA pictures
 

Das Unentschieden gegen Hartberg sorgt bei den Grazern für mehr Kopfweh als beim steirischen Rivalen. Trainer Christian Ilzer bezeichnet das 1:1 als „gefühlte Niederlage“. Wegen der hochkarätigen Chancen in den Anfangsminuten inklusive des Lattenkopfballs von Niklas Geyrhofer ist die Enttäuschung im schwarz-weißen Lager auch verständlich. Bis auf die ersten 15 Minuten nach Wiederbeginn, in denen die Hartberger ungemein druckvoll spielten, sah der Sturm-Coach seine Mannschaft im Vorteil: „Wir haben das Spiel bis auf einige Minuten zu Beginn der zweiten Hälfte kontrolliert.“

Kommentare (3)

Kommentieren
duesenwerni
1
3
Lesenswert?

Sturm ohne torgefährliche Stürmer, aber mit Eze in einer ...

... separaten Trainingsgruppe mit Spendlhofer.
Ich verstehe nicht, warum man in so einer Situation nicht wieder einmal Eze die Chance gibt.
Ich möchte ja keinen der anderen Stürmer schlechtreden, aber Eze hätte sich mal anstelle von Jantscher oder Friesenbichler einen Einsatz über 90 Minuten verdient. Wäre ja auch im Hinblick auf einen eventuellen Transferwert nicht vom Nachteil.

Ragnar Lodbrok
4
5
Lesenswert?

Sturms letzter Stürmer, der auch den Namen "Stürmer" verdient?

Deni Alar....
Aber damals hat ja Jauk 18 Spieler gehen lassen. Als Vizemeister und mit der Champions League Aussichten.
Die sind lieber gegangen als sich in die Auslage zu spielen.
Warum wohl?
Weil Jauk und Kreissl mit Heiko Vogl so ein tolles Team waren???

HPHP
0
13
Lesenswert?

oder weil sie glaubten jetzt Stars zu sein

und demensprechende Gehaltsforderungen bei der Vertragsverlängerung hatten?
Denia Alar ist ein gutes Beispiel, bei jedem anderen Verein Top gesetzt auf der Tribüne, aber mit einem Top Gehalt.