AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

0:3 gegen Achmat GrosnyTestspielniederlage für Sturm Graz

Sturm verlor in Ilz gegen Achmat Grosny 0:3 (0:1). Siebenhandl, Avlonitis, Schrammel, Jantscher, Kiteishvili und Pink spielten durch.

© GEPA pictures
 

Zweieinhalb Testspiele lang konnte Sturm die 0 halten, gegen Achmat Grosny nahm der Test in der zweiten Spielhälfte einen unglücklichen Verlauf. Die Grazer unterlagen gegen die Russen in Ilz 0:3 (0:1).

Trainer Nestor El Maestro setzte erstmals nicht 22 Spieler ein. Zum einen, weil Lukas Grozurek angeschlagen, Stefan Hierländer, Philipp Huspek und Tobias Koch verletzt sind. Zum anderen, weil die Amateure ebenfalls im Einsatz waren und daher einige Spieler die zuletzt bei den Profis mitspielten nicht zur Verfügung standen.

Siebenhandl; Sakic (63. F. Koch), Avlonitis, Spendlhofer (63. Ferk), Schrammel; Domínguez (63. Lackner); Jantscher, Kiteishvili, Pink, Lema (75. Obermair), Hosiner (63. Eze)

Nach der Niederlage sagte der Trainer: "Das war ein unglücklicher Spielverlauf gegen einen sehr robusten und starken Gegner. Eine kleine Enttäuschung ist natürlich da. Jetzt gilt es aber das Spiel zu analysieren, daraus zu lernen und weiter zu arbeiten."

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.

Nixalsverdruss
0
10
Lesenswert?

Wenn ich an das Spiel in Gleisdorf denke ..

... dort hat man sich gegen den Regionalligisten sehr schwer getan. Es war wirklich Glück, das Gleisdorf nicht 2 oder 3 zu null gewonnen hat!
Hoffentlich werden die verantwortlichen jetzt endlich wach!

Antworten
Lodengrün
1
3
Lesenswert?

Von diesem Verein nie gehört

und trotzdem hat er schnapp schnapp mit Sturm gemacht. Aber in der Europa Leaque reüssieren wollen

Antworten
vanhelsing
1
5
Lesenswert?

Geht so weiter ...

wie es aufgehört hat!!

Antworten
Genesis
1
5
Lesenswert?

Net nervös werden Sturm Graz

Gegen den ehemaligen selbsternannten Spitzenklub Rapid Wien wird es wohl noch reichen, Burschen !

Antworten
mschloegl
5
6
Lesenswert?

Keine Panik,

Gegen Gleisdorf haben’s eh gewonnen.

Antworten
schteirischprovessa
1
3
Lesenswert?

Viel hat nicht gepasst, vor allem in der 2. Hälfte.

Da ist noch viel zu tun. Aber wo war Maresic? Ist der schon weg?

Antworten