Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

In der BundesligaEbenbauer: "Videobeweis nicht vor Sommer 2021"

Aufgrund der Corona-Krise verschiebt sich die Einführung des VAR in Österreich um ein paar Monate.

SOCCER - 1. DFL, Augsburg vs RB Leipzig
Der Videoassistent © GEPA pictures
 

Der Video Assistant Referee (VAR) wird laut Fußball-Bundesliga-Vorstand Christian Ebenbauer erst verspätet in Österreich eingeführt werden. "Es hat wegen Corona zuletzt auch nicht die nötigen Schulungen gegeben. Aufgrund der Umstände wird der VAR aus meiner Sicht nicht vor Sommer 2021 starten können", betonte Ebenbauer in einem Interview mit dem "Kurier" (Montag-Ausgabe).

Ursprünglich hätte der Videobeweis in der heimischen Bundesliga mit Beginn der Meister- und Qualifikationsgruppe im März 2021 eingeführt werden sollen.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.

Stubaital
2
5
Lesenswert?

Video

Hoffentlich kommt der bald in Österreich, 50% der Tore sind Fehlentscheidungen. Auch gestern bei Sturm:Rapid
Drittes Tor klares Abseits.

Liverpudlian88
2
3
Lesenswert?

bitte wo?

war das abseits :D :D hahaha... ich kann nicht mehr vor lauter lachen!

FALDU
1
2
Lesenswert?

Torsten Schick...

war bei der Ballannahme zu seinem Zuspiel zu Kara eindeutig sichtbar im Abseits.