AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

In der ÜbersichtDas sind alle möglichen Europacup-Gegner des SK Sturm

Der SK Sturm Graz hat die Teilnahme an der Europa League-Qualifikation im Bundesliga-PlayOff fixiert. Nun können sich die Grazer über mögliche Gegner Gedanken machen.

Sturm-Trainer Roman Mählich
Sturm-Trainer Roman Mählich © (c) APA/ERWIN SCHERIAU (ERWIN SCHERIAU)
 

Der SK Sturm wird in der zweiten Runde der Europa League-Qualifikation an den Start gehen. Gespielt wird am 25. Juli beziehungsweise am 1. August, die Auslosung geht jedoch schon am 19. Juni über die Bühne. Sturm wird dabei als gesetztes Team dabei sein.

Zudem befindet sich der SK Sturm im Cupsieger- und Verfolgerweg und kann damit nicht auf Mannschaften treffen, die in der Champions League-Qualifikation scheitern und dann in die Europa League "übersiedeln". In der Europa League-Qualifiaktion ist auch die Uni-Mannschaft von Cardiff Metropolitan am Start, die in Wales das Europa League-PlayOff der Liga gewonnen haben. Einen Neuzugang für die nächste Saison haben die Grazer auch bereits fixiert.

Alle möglichen Gegner der Grazer im Überblick:

Ungesetzte Teams der zweiten Runde

Mannschaften aus der Vorqualifikation bei Erreichen der 2. Runde:
La Fiorita (SMR)
Progres Niederkorn (LUX)
Cliftonville (NIR)
Europa FC (GIB)
NSI Runavik (FRO)
Klaksvik (FRO)
Prishtina FC (RKS)
Sant Julia (AND)
Tre Fiori (SMR)
Engordany (AND)
Barry Town (WAL)
Cardiff Metropolitan (WAL)
St. Joseph's FC (GIB)
Ballymena United (NIR)

Sieger-Mannschaften der 1. Runde, die in der 2. Runde ungesetzt sind:
Zrinjski Mostar (BIH)
Kairat Almaty (KAZ)
FK Kukesi (ALB)
FC Alashkert (ARM)
Radnicki Nis (SRB)
FK Cukaricki (SRB)
Kilmarnock (SCO)
Schatjor Soligorsk (BLR)
Wizebsk FK (BLR)
NK Domzale (SLO)
Crusaders (NIR)
FK Ventspils (LET)
UMF Stjarnan (ISL)
IFK Norrköping (SWE)
FK Haugesund (NOR)
Brann Bergen (NOR)
Fola Esch (LUX)
Vaduz (LIE)
Tobol Kostanai (KAZ)
Ordabasy Shymkent (KAZ)
Cracovia Krakau (POL)
Neftchi Baku (AZE)
FK Sabail (AZE)
Olimpija Laibach (SLO)
Cork City (IRL)
Pyunik Erewan (ARM)
Dinamo Tiflis (GEO)
Maccabi Haifa (ISR)
ZSKA Sofia (BUL)
Levski Sofia (BUL)
FK Riteriai (LIT)
Buducnost Podgorica (MNE)
Levadia Tallinn (EST)
Universitatea Craiova (ROM)
Dunajska Streda (SLK)
Ruzomberok (SLK)
B36 Torshavn (FRO)
Chikhura Sachkhere (GEO)
OFK Titograd (MNE)
Debrecen (HUN)
NS Mura (SLO)
Torpedo Kutaisi (GEO)
Milsami Orhei (MOL)
Honved Budapest (HUN)
Flora Tallinn (EST)
FK Liepaja (LET)
Hibernians FC (MLT)
KR Reykjavik (ISL)
FC Balzan (MLT)
KF Laci (ALB)
Shamrock Rovers (IRL)
Siroki Brijeg (BIH)
Connah's Quay Nomads (WAL)
Banants Erewan (ARM)
St. Patrick's Athletic (IRL)
FK Shkupi (NMK)
Akademija Pandev (NMK)
Makedonija GP (NMK)
Petroclub Hincesti (MOL)
Speranta Nisporeni (MOL)
Teuta Durres (ALB)
Kuopion Palloseura (FIN)
Rovaniemi Palloseura (FIN)
Inter Turku (FIN)
Breidablik (ISL)
Radnik Bijeljina (BIH)
Stumbras (LIT)
RFS (LET)
Jeunesse Esch (LUX)
Gzira United (MLT)
Narva Trans (EST)
Zeta FK (MNE)

Ungesetzte Mannschaften aus der zweiten Qualifikationsrunde:

AEL Limassol (CYP)
BK Häcken (SWE)
Viitorul Constanta (ROM)
Lechia Gdansk (POL)
Lokomotiv Plovdiv (BUL)

Bei einem Aufstieg in die dritte Runde wäre Sturm dann ungesetzt und könnte unter anderem auf AS Rom, Eintracht Frankfurt, Basel, Espanyol Barcelona, Wolverhampton, Zorya Lugansk oder Arsenal Tula treffen.

Kommentare (2)

Kommentieren
dribblanski
0
5
Lesenswert?

bloß nicht

- Limassol (kein deja vú mit einer zypriotischen Mannschaft)

- Almaty, Kostanai oder Shymkent, die Millionenstadt, die kaum einer kennt, denn da geht die Flugreise nach Kasachstan wohl a bisserl arg ins Geldbörserl,

am besten daher ein Tagesausflug ins schöne

- Domzale bei Ljubljana ☺

Antworten
FB4
4
9
Lesenswert?

Mannschaften

Die sind eh alle zu stark für Sturm!!!!😂

Antworten