KreuzbandrissHiobsbotschaft: Juve und Italiens Nationalteam bangen um Chiesa

Juventus-Spieler Federico Chiesa zog sich beim 4:3-Sieg gegen die AS Roma einen Kreuzbandriss zu.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Federico Chiesa fällt länger aus
Federico Chiesa fällt länger aus © AFP
 

Harter Schlag für Juventus Turin und die um die WM-Teilnahme bangende italienische Fußballnationalmannschaft: Federico Chiesa hat am Sonntag beim 4:3-Auswärtssieg gegen die AS Roma einen Kreuzbandriss im linken Knie erlitten. Der 24-jährige Europameister fällt damit monatelang aus. Wie Juventus am Montag bekannt gab, muss sich Chiesa in den kommenden Tagen einer Operation unterziehen.

Italien trifft im Play-off zur WM-Teilnahme im März zunächst auf Nordmazedonien. Kommt der vierfache Weltmeister weiter, geht es auswärts gegen die Türkei oder Portugal um das Katar-Ticket.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!