Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

La LigaReal Madrid bleibt Atletico nach Pflichtsieg auf den Fersen

Nach dem Sieg gegen Eibar beträgt der Rückstand von Real Madrid auf Stadtrivale Atletico nur mehr drei Zähler.

Karim Benzema ist Real Madrids Lebensversicherung in der laufenden Saison. © AFP
 

Real Madrid hält in der spanischen Fußball-Meisterschaft den Druck auf den Stadtrivalen Atletico aufrecht. Dank der Tore der Offensivspieler Marco Asensio (41.) und Karim Benzema (73.) fuhr der Rekordmeister am Samstag zu Hause einen 2:0-Pflichtsieg gegen Eibar ein. In der aktuellen Tabelle ist die Mannschaft von Trainer Zinedine Zidane drei Punkte hinter Atletico Madrid Zweiter.

Vor dem Treffer von Asensio kurz vor der Pause waren schon zwei Tore der Heimischen wegen Abseits nicht gegeben worden. Im zweiten Abschnitt regnete es im Alfredo-di-Stefano-Stadion in Strömen und die "Königlichen" taten sich schwer, das Spiel zu machen. Zudem wurde Real zum dritten Mal ein Tor wegen einer Abseitsstellung aberkannt, ehe Benzema nach einer Flanke von Vinicius Junior per Kopf traf.

Real musste auf Kapitän Sergio Ramos verzichten, der sich bei der spanischen Nationalmannschaft an der Wade verletzt hatte. Für das "Weiße Ballett" steht am Dienstag in der Champions League das Hinspiel im Viertelfinale gegen Liverpool auf dem Programm.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!
Kommentieren