Gefälschter ImpfpassTrainer Markus Anfang legte ein Geständnis ab

Fußball-Trainer Markus Anfang (45) hat zugegeben, einen Impfnachweis gefälscht zu haben.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Markus Anfang
Markus Anfang © (c) imago images/Nordphoto (nordphoto GmbH / Stoever via www.imago-images.de)
 

Werder Bremens Ex-Fußballtrainer Markus Anfang hat das Fälschen seines Impfzertifikats zugegeben. "Der Anwalt hat sich zu dem Vorwurf geäußert und den Tatvorwurf eingeräumt", sagte der Sprecher der Bremer Staatsanwaltschaft, Frank Passade, am Mittwochnachmittag. Zuvor hatten verschiedene Medien bereits darüber berichtet. Anfang war Ende November wenige Stunden vor dem deutschen Zweitliga-Heimspiel gegen den FC Schalke 04 (1:1) als Trainer von Werder Bremen zurückgetreten.

Zuvor waren die Ermittlungen der Staatsanwaltschaft gegen ihn wegen eines gefälschten Impfpasses bekannt geworden. Die Staatsanwaltschaft äußerte sich nicht konkret dazu, wie genau Anfang seinen Impfpass schlussendlich hat fälschen lassen oder möglicherweise selbst gefälscht hat. "Er hat eine Erklärung zur Herkunft abgegeben", sagte Passade der "Bild"-Zeitung. Nach Informationen des Portals "Deichstube" soll der 47-Jährige den Tatvorwurf bereits im Dezember gegenüber der Staatsanwaltschaft gestanden haben. Als Grund für sein Fehlverhalten soll er demzufolge den zunehmenden Druck angegeben haben, der für ihn als ungeimpfte Person immer größer geworden sei.

Nach Anfangs Geständnis spricht vieles dafür, dass der Ex-Trainer eine Geldstrafe zahlen muss und es nicht zu einer Hauptverhandlung kommt. Anfang dürfte ein großes Interesse daran haben, auf eine Gerichtsverhandlung mit viel Medieninteresse zu verzichten.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.

Gerhard005
1
22
Lesenswert?

Vorbild

Mir ist es egal, was für eine Strafe der Mann erhält, aber er hat in seiner Position eine vorbildhafte Rolle und es ist unglaublich, dass er das in seiner Position nicht erkannt hat.

grötenwanderung
1
18
Lesenswert?

coronastierler

Wieso können sich manche Menschen alles Richten ?????
Und wie wäre das ausgegangen wen es sich um einen Spieler der eigenen Manschaft gehandelt hätte ?????

seierberger
3
11
Lesenswert?

Sich alles richten

Zu dieser Gruppe gehört Markus Anfang definitiv nicht. Sonst wäre er nach Bekanntwerden der Fälschung nicht umgehend gefeuert worden.

romagnolo
2
33
Lesenswert?

Fehlpass

:-)