Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

FußballDer Steirer Manuel Prietl schießt Arminia Bielefeld zum Meistertitel

Arminia Bielefeld wird kommende Saison wieder in der 1. Deutschen Bundesliga für Furore sorgen dürfen. Mittendrin statt nur dabei ist Manuel Prietl, der mit seinem vierten Saisontor die Arminia zum Meistertitel in der 2. Liga schoss.

Manuel Prietl (rechts) steigt auf, Aaron Hunt (links) muss noch zittern
Manuel Prietl (rechts) steigt auf, Aaron Hunt (links) muss noch zittern © GEPA pictures/ Witters/ Valeria Witters/ POOL via Witters
 

Der Aufstieg in die höchste deutsche Spielklasse von Arminia Bielefeld stand bereits am Montag nach einem torlosen Remis und Stuttgart fest, nun darf in Bielefeld auch der Meistertitel gefeiert werden. Nach einem 1:0 gegen den SV Darmstadt sind die Ostwestfalen nicht mehr vom ersten Tabellenplatz zu verdrängen. Das goldene Tor beim Sieg erzielte der Steirer Manuel Prietl nach 52 Minuten per Kopf.

Während der vierte Saisontreffer des Steirers die Meisterfeier für die Arminia perfekt machte, zerstörte er die letzte Hoffnung vom SV Darmstadt ebenfalls aufzusteigen. Zwei Spiele vor Schluss fehlen den Hessen acht Punkte auf dem Relegationsrang, wo derzeit der HSV sitzt und auf seinen Wiederaufstieg hofft.

Prietl war 2016 vom SV Mattersburg nach Deutschland gewechselt und zählt beim Traditionsverein zu den absoluten Leistungsträgern. So kam der defensive Mittelfeldspieler in 29 Partien in der aktuellen Saison zum Einsatz.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren