Platzt der Transfer?Bei Arnautovic geht es um Millionen

Marko Arnautovic soll vom chinesischen Shanghai Port zum FC Bologna wechseln. Der Transfer stockt, weil der ÖFB-Teamstürmer angeblich eine Abfindung von vier Millionen Euro haben möchte.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Marko Arnautovic © imago images/VCG
 

Es geht wieder einmal um Millionen, nach Medienberichten soll es sich um vier Millionen Euro handeln, die Marko Arnautovic als Abfindung von seinem Verein Shanghai Port haben möchte. Die Chinesen wollen den Betrag nicht zahlen.

Die Folge: Der bereits als fix vermeldete Wechsel von Shanghai Port zum FC Bologna ist doch noch nicht fix. Die Chinesen haben einer Vertragsauflösung zwar bereits zugestimmt, aber das mit der Abfindung war anscheinend nicht auf ihrer Rechnung. Arnautovic' Vertrag wäre bis Dezember 2022 gelaufen. Die Anwälte von Bologna haben sich der Sache angenommen. Kommt es in den kommenden 14 Tagen zu keiner Klärung, werden sich die Italiener nach einem Ersatz für Arnautovic umsehen.

Arnautovic wechselte 2019 nach China und erzielte in 39 Spielen für Shanghai 20 Tore.

Kommentare (6)
schteirischprovessa
0
3
Lesenswert?

Wenn einer von sich aus einen Vertrag auflösen will

0und dafür Millionen verlangt, stellt sich Ur dir Frage, ob es sich um Unverfrorenheut oder Dummheit handelt, oder eine Mischung aus beidem.

Peterkarl Moscher
2
4
Lesenswert?

Wahrheit tut weh !

Viel Geld für eine Nullnummer !!

melahide
4
27
Lesenswert?

Diese News

sind jetzt schon veraltert. Scheinbar wollen die Chinesen jetzt doch 5 Millionen Ablöse, damit Arnie seine Abfindung erhalten kann. Und Besiktas Istanbul ist in den Poker eingestiegen und ist bereit, das zu zahlen. Der Arnie. Wenn er einen halbwegs gescheiten Berater hätte. Sein Bruder der ihn „vertritt“ ist ja die gleiche Leuchte

one2go
20
22
Lesenswert?

Irre

Der stets labile Fußballspieler will seinen Vertrag zu seinen Gunsten (Bologna)!!!! vorzeitig auflösen und zudem noch 4mio € - bitte dringend Arzt aufsuchen!!!

GustavoGans
4
16
Lesenswert?

Blöd wäre er,

wenn er es nicht versuchen würde.

griesbocha
4
13
Lesenswert?

Ohne Schamgefühl

kann man so einiges versuchen.