Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Statt QuarantäneMarkus Rogan flüchtete trotz positiven Corona-Tests aus Israel

Österreichs Ex-Schwimmstar Markus Rogan hat in seiner Position als Mentalcoach des israelischen Fußball-Nationalteams für Aufregung gesorgt.

Markus Rogan
Markus Rogan © GEPA
 

Wie der "Standard" am Montag unter Berufung auf Israels österreichischen Trainer Willi Ruttensteiner berichtete, habe Markus Rogan (38) Israel nach Abgabe eines positiven Corona-Tests unerlaubterweise verlassen. "Sein Verhalten ist inakzeptabel", sagte Ruttensteiner laut israelischen Medien bei einer Pressekonferenz am Montag. Rogan war Anfang Oktober mit Israels Auswahl in Haifa in der Nations League im Einsatz, der 1:2-Niederlage gegen Tschechien folgte ein positiver Corona-Test eines Teamspielers sowie des zweifachen Olympia-Zweiten von 2004. Anstatt sich wie vorgeschrieben in Quarantäne im Mannschaftshotel in Caesarea zu begeben, soll er beim israelischen Fußballverband um einen Spezialtransport zu seiner Familie in Israel gebeten haben, um die Quarantäne nicht im Spital verbringen zu müssen.

"Das war ein schrecklicher Fehler von Markus"

Am nächsten Morgen soll er aber nicht mehr im Hotel angetroffen worden sein. Rogan dürfte den Flug in seine Wahlheimat Los Angeles umgebucht haben, berichtete der "Standard" unter Berufung auf mehrere israelische Medien. Am Flughafen soll er einen negativen, drei Tage älteren Corona-Test vorgelegt haben. Rogan sei seit vergangenem Dienstag für die Funktionäre des israelischen Fußballverbands nicht mehr erreichbar gewesen.

Der Schweizer Blick übte harte Kritik am Österreicher Foto © SCREENSHOT

"Das war ein schrecklicher Fehler von Markus", sagte Ruttensteiner gegenüber Journalisten. "Wir können ihn aber nicht verurteilen, es ist noch zu früh. Wir werden uns aber zusammensetzen und über Konsequenzen diskutieren. Er muss Verantwortung für sein Verhalten übernehmen."

Kommentare (33)
Kommentieren
Tyche
1
1
Lesenswert?

Rogan sollte unbedingt einen Mentalchoach aufsuchen …

es gebe da jetzt einen, der vom israelischen Fußballverband gefeuert wurde und viel Zeit hätte …

hansi01
0
17
Lesenswert?

Jetzt hat er den IQ für das Dschungelcamp erreicht

Herzliche Gratulation

DergeerderteSteirer
1
31
Lesenswert?

Sportlich war er nahe am Zenith zur Weltspitze,......

nun ist es im negativem beim Verhalten im privatem am Zenith...... Vorbildwirkung "null".......

levis555
0
36
Lesenswert?

Sein ganz „spezielles“ Psychogramm

kommt immer wieder zum Vorschein

SoundofThunder
2
67
Lesenswert?

Superspreader Rogan!

Jetzt müssen ALLE Fahrgäste in den Flieger wegen Rogan in Quarantäne. Rogan kann sich schon mal auf eine Klagenflut vorbereiten. Er hat aus Eigennutz vorsätzlich die Gesundheit der anderen gefährdet. Vorsätzliche Gemeingefährdung ist ein Straftatbestand!

Liverpudlian88
1
71
Lesenswert?

Hr. Rogan

Warum wundert mich das bei dem Typen nicht?

shaba88
0
77
Lesenswert?

Kommentar

hat sich nicht geändert, ein Egozentriker par excellence

vandiemen
1
75
Lesenswert?

Rogan mit der großen Klappe!

Hatte sie damals in Rom zu weit offen. Wurde er dann nicht niedergeschlagen? Jedenfalls ein Unsympathler wie es im Bilderbuch steht.

einmischer
2
93
Lesenswert?

Markus Rogan

War das nicht derjenige, welcher Hermann Maiers Denkvermögen in Frage gestellt hat?

Flogerl
13
49
Lesenswert?

Wie sagt man bei uns so schön ?

Eini in Häfn und Tür fest zu !! Dann hat er die nächsten Jahre bei gesiebter Luft Zeit nachzudenken, welchen Bock er verzapft hat.

jschlami
6
92
Lesenswert?

Hoffnung für die Welt

Vielleicht hat ihn Trump als Mentalcoach für das große Wahlkampffinale einberufen!

krisensitzung
2
53
Lesenswert?

Ein ex schwimmer

Der versucht ,jetzt beim fussball irgendwie zu € zu kommen. Geht nicht weil fussball= mannschaft und kein einzelsport.

migelum
5
92
Lesenswert?

Dass der höchst eigenartige...

...Rogan immer schon einen nicht unerheblichen Schatten in der Kanzel hatte, wusste man ja, aber mit dieser völlig abartigen Aktion erreicht seine Verhaltensauffälligkeit eine neue Qualität...

Aber eigentlich wunderts mich nicht, ich hätt so eine Aktion nur genau dem zugetraut. Sah den immer als eine Art gscheiteldnen Psycho. Passt irgendwie.

ReneLisa
8
56
Lesenswert?

Gehts noch!

Super Vorbild als Promi!
Du als normaler Mensch musst 14 Tage in Quarantäne und die Promis dürfen Reisen wohin Sie wollen! Und dann darf sich keiner Wundern warum die Zahlen wieder steigen!

einmischer
1
23
Lesenswert?

ReneLisa

Ich denke du überschätzt seinen Einfluss auf den denkenden Teil der Bevölkerung.
Und dem Rest kannst sowieso nicht helfen, weil denen eh alles egal ist.
Ein paar Medien im Corona-Loch war es halt ein paar Zeilen und Wortspenden wert.

krisensitzung
2
41
Lesenswert?

Bitte deine mama anrufen hr rogan

Verhalten absolut entbehrlich

Stony8762
1
45
Lesenswert?

---

Und das soll ein Vorbild für Junge sein?

grötenwanderung
3
54
Lesenswert?

weis was

der herr markus wohlte immer gescheiter sein als andere.
so etwas nennt man in der heutigen zeit mentalcoach.

shaba88
0
11
Lesenswert?

Kommentar

😂😂😂😂😂😂😂

Stony8762
0
45
Lesenswert?

grötenwanderung

Egal welche Gründe er als Ausrede angibt, eine fristlose Entlassung wäre das mindeste! Als Mentalcoach hat er sich selbst disqualifiziert!

lombok
2
58
Lesenswert?

Dieser zu Mensch ist unglaublich.

Irgendwie tut er mir schon leid! Seine Probleme dürften recht groß sein ...

PiccoloCommentatore
2
69
Lesenswert?

Mit so einem Verhalten

...Mentalcoach zu werden ist fast schon ein Treppenwitz der Geschichte. Top Leistung Herr Rogan. 👎

Genesis
3
71
Lesenswert?

Genau so

Ohne selbst Psychologe zu sein, aber so ja genau so hätte ich Rogan eingeschätzt. Er ist einfach ein ganz besonderer <PLATZHALTER> (um nicht gegen die Regeln des Forums zu verstoßen). Hoffentlich nimmt sich die US-Sicherheitsbehörde nun seiner an. Die Gefängnisse in den Staaten sind ja kein Mädchenpensionat.

SeCCi
2
111
Lesenswert?

der typ

hatte noch nie alle latten am zaun

EventHorizon
18
19
Lesenswert?

Oje schon wieder

wer findet ihn diesmal, den kapitalen Grammatikschnitzer?

Lodengrün
3
66
Lesenswert?

Er

war immer schon ein seltsamer Mensch.

 
Kommentare 1-26 von 33