AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

BundesligaKapfenberg-Torjäger Sabitzer wechselt zum LASK

Thomas Sabitzer, mit 13 Treffern Kapfenbergs erfolgreichster Torschütze der vergangenen Saison, wechselt zu Österreichs Vizemester LASK Linz.

Thomas Sabitzer (Mitte) wechselt zum LASK
Thomas Sabitzer (Mitte) wechselt zum LASK © GEPA pictures
 

Der LASK hat sich in der Offensive mit Thomas Sabitzer verstärkt. Der 18-Jährige wechselt von Zweitligist Kapfenberg zum Vizemeister der Fußball-Bundesliga. Wie der LASK am Montag bekannt gab, unterschrieb Sabitzer einen Vertrag bis Sommer 2023. Für Kapfenberg hatte der Cousin von ÖFB-Teamspieler Marcel Sabitzer in der vergangenen Saison zwölf Tore in der 2. Liga erzielt.

"Wir bemühen uns seit einiger Zeit um Thomas Sabitzer und sind froh, dass es nun geklappt hat. Er verfügt über gute Schnelligkeit und gute Spielintelligenz, sowie eine sehr reife Spielweise für sein junges Alter", sagte der neue LASK-Trainer Valerien Ismael über den Neuzugang. Vor Sabitzer hatten die Linzer Valentino Müller (zuletzt Altach) und David Schnegg (Liefering) geholt bzw. Samuel Tetteh ein weiteres Jahr von Salzburg ausgeliehen.

Sabitzer hatte im Spätsommer 2017 als 16-Jähriger sein Zweitliga-Debüt für Kapfenberg gegeben. In der Wahl zum Spieler der Saison der zweithöchsten Spielklasse wurde er heuer Dritter. "Mein Ziel ist es, so schnell wie möglich in die Mannschaft zu wachsen", meinte der Teenager nach seinem Transfer.

» Spielberichte und Live-Ticker von Ihrem Fußballverein auf ligaportal.at

Kommentare (2)

Kommentieren
FALDU
0
1
Lesenswert?

mbgj49

Ihren Kommentar kann man ganzheitlich nur voll beipflichten.
Da redet man immer man sei ein Ausbildungsverein,
aber schaut man auf das derzeitige Alter vieler Spieler,
dann gewinnt man einen völligen Eindruck.
Die Nordkurve sollte weiterhin ihren Support einstellen!
Man glaubt weiterhin die treuen Anhänger veräppeln zu können.

Antworten
mgbj49
0
2
Lesenswert?

Sabitzer zum LASK

Die „neue Scoutingabteilung „ ist scheinbar wieder auf Urlaub, wie schon bei Joao Viktor, Fleker usw es ist ja sehr weit nach Kapfenberg

Antworten